Muoto Sairento

Dieses Thema im Forum "Angenommene Bewerbungen" wurde erstellt von Sairento Muoto, 24. Okt. 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sairento Muoto

    Sairento Muoto New Member

    Beiträge:
    23
    Alter:
    13
    Größe:
    1.65 m
    Fraktion:
    Shiro
    Dorf:
    Shiro
    Persönliche Daten

    Name: Sairento
    Vorname: Muoto
    Spitzname: Mui
    Geburtstag: 8. Juni
    Größe: 1.65 m
    Gewicht: 47 kg
    Alter: 13 Jahre

    Augenfarbe: Grau
    Haarfarbe: Braun

    Aussehen: Muotos lange, braune Haare gehen ihm fast bis zu den Schultern und sind immer zerzaust, da er es gar nicht leiden kann sich zu kämmen. Seine Augen sind grau und haben einen beruhigend wirkenden Blick, obwohl er selber gar nicht ruhig ist. Am liebsten trägt er ein Kragenhemd in weiß, dessen Ärmel hochgekrempelt sind und eine türkise Krawatte unter einer dünnen, hellgelben Weste. Dieses Outfit muss er allerdings bei Missionen und Kämpfen ablegen, da es ihn nur behindern würde. Dann trägt er meistens ein schwarzes T-Shirt mit Ärmeln, die bis zu seinen Ellenbogen reichen und darüber eine dünne, weiße und weite Strickjacke für mehr Bewegungsfreiheit. Egal ob bei Kämpfen, Missionen oder einfach nur so: Er trägt, immer eine weite, karierte, türkise Stoffhose sowie braune Schuhe, in welche man schnell hineinkommt und die gut zum Rennen geeignet sind. Von der Körperstatur her ist er durchschnittlich. 1.65 Meter groß, hat wenige Muskeln und ist nicht zu dick oder zu dünn. Mit seiner offenen und weiten Kleidung und seinen zerzausten Haaren will er zeigen, dass er frei ist und sich seine eigenen Regeln macht.

    Besondere Merkmale: Muoto ist ein sehr hitzköpfiger Mensch, der auch gerne Streiche spielt und sich nicht scheut seine Meinung offen mitzuteilen, vor allem dann, wenn ihm etwas nicht passt. Das bringt ihn auch oft in Schwierigkeiten, da er stundenlang diskutiert, wenn er nicht durch Argumente widerlegt werden kann. Er trägt für sein Leben gerne weite Sachen, woran man ihn auch oft sofort erkennt, man erkennt ihn auch an seiner Gangart, da er immer ziemlich schnell läuft, selbst wenn er nicht in Eile ist.


    Herkunft und Bekanntschaften

    Herkunft: Sunagakure
    Wohnort: Shirogakure

    Verwandte:

    Vater: Sairento Saburuo 36 Jahre alt

    Muotos Vater ist von Beruf her Anbu in Sunagakure, kommt seinen Sohn aber trotzdem oft besuchen, da er ihn über Alles liebt. Er trainiert häufig mit ihm und dient Muoto bei seinen schwächeren Jutsus als Übungsobjekt, damit er sich verbessern kann. Er hat gerade, bis zu Stirn reichende, schwarze Haare, blaue Augen, ein schmales Kinn sowie einen kräftigen Körper mit vielen Muskeln und Narben. Immer hat er ein schwarzes Oberteil und Hose an, sowie die dazugehörige Anbu Ausrüstung. Die Maske setzt er für das Training mit seinem Sohn immer ab. Seine Frau Misaki traf er, als er verwundet von einer Mission zurückkam und diese ihn behandelte, woraus sich eine tiefere Beziehung entwickelte.

    Mutter: Sairento Misaki 31 Jahre alt

    Muotos Mutter ist von Beruf eine Medizinerin und arbeitet im Krankenhaus, wo Sie verletzte Shinobis heilt. Dort hat Sie auch Ihren Mann zum ersten Mal getroffen. Sie sieht Muoto immer je nachdem, wie voll es gerade im Krankenhaus ist: Wenn es leer ist, kommt Sie sehr oft zu ihm und schaut ihm bei den Kämpfen mit seinem Vater zu und kümmert sich danach um die beiden, damit Sie nach ein paar Minuten Pause wieder weiter machen können. Sie hat eine schmale Figur, rote Augen und blonde Haare. Sie trägt oft nur Ihren Kittel, damit Sie sich nicht immer umziehen muss, darunter einen rosa Rock und Sportschuhe.


    Persönlichkeit

    Interessen: Muoto möchte oft den anderen Leuten in seinem Umfeld nur Streiche spielen, die er immer kreativ angeht. Trotzdem hassen ihn nur wenige Menschen dafür und viele lachen am Ende sogar mit ihm. Er findet durch seine Streiche auch viele Freunde, da ihm niemand lange böse sein kann. Er liebt es zu trainieren, am besten mit seinem Vater oder anderen Personen, sodass er seine Fähigkeiten direkt testen kann. Er liebt Süßigkeiten über alles, dafür gibt er auch fast sein ganzes Geld aus. Doch es gibt etwas, was er noch mehr mag als Süßes, und zwar Mädchen. Wahrscheinlich ist das bei allen Jungs so, doch er zeigt es offen und macht Ihnen Komplimente, wenn er sie sieht. Zu seinen Hobbys zählt Häufiges und Ausgiebiges essen und noch häufigeres und Ausgiebigeres trainieren. Er ist ein sehr sozialer Mensch und mag es, wenn er nicht alleine ist, trotzdem.

    Abneigungen: Lernen aus Büchern ist für ihn eine Qual, da er lieber kämpfen und trainieren will. Er kann es überhaupt nicht leiden, wenn er vor einem Kampf warten muss und sich eine Strategie anhören soll, er greift lieber sofort an, um zu sehen, was der Gegner kann und stellt sich dann direkt darauf ein; ein richtiger Draufgänger. Muoto hasst jede Art von Grünzeug und Fleisch außer ein paar Ausnahmen, welche Tomaten, Salami, Nudelsuppe, Pizza, Pommes, Burger und Schnitzel wären. Er würde niemals Teamkameraden oder Freunde zurücklassen. So etwas kann er nicht verstehen und wird immer unfassbar wütend auf die Person, die den Befehl erteilt hat. Das führt dazu, dass er sich dem Befehl meistens widersetzt und seinen Freunden auch in ausweglosen Situationen zu Hilfe eilt.

    Mag:
    -Süßes
    -Mädchen
    -Training
    -Soziale Kontakte
    -Kämpfen
    -Streiche zu spielen
    -Seine Meinung zu sagen

    Hasst:
    -Freunde im Stich lassen
    -Taktiken zu planen
    -Grünzeug und Fleisch, bis auf ein paar Ausnahmen
    -lernen aus Büchern
    -zu warten

    Verhalten: Auf andere wirkt Muoto sehr stürmisch, fast schon überstürzt und freundlich, obwohl er von außen nicht so aussieht. Deshalb halten ihn Leute die ihn nicht kennen oft für eine ruhige Person. Es gibt viele, die gerne seine Freunde wären, aber nicht viele, die gerne mit ihm auf Missionen gehen. Diejenigen, die es jedoch machen, sehen in ihm eine Möglichkeit den Gegner abzulenken. Wenn er irgendwo auftaucht, sind alle sofort gespannt, was für einen Streich er als Nächstes auspackt. Er kämpft umso stärker desto niedriger seine Chance zu gewinnen wird, wobei er sich auch gerne verausgabt. Wenn er dem Scheitern nahe ist, verliert er gerne schnell die Kontrolle, und wenn er doch scheitert, ist er sehr wütend und braucht erst mal Zeit für sich alleine um sich abzuregen. Das bedeutet bei ihm meistens, dass er auf den Trainingsplatz geht und wie wild auf die Trainingspuppen einschlägt. In Kämpfen, wo er unter Druck steht, blüht er auf und zeigt, dass er trotz all seiner stürmischen Art nicht komplett im Kampfrausch ist, indem er seine angriffsweise verändert und auf den Gegner einstellen kann.

    Wesen: Im Inneren ist Muoto nicht wirklich anders, als er nach draußen wirkt, außer dass er noch unruhiger ist und alles, was Schriftliches lernen angeht, schnell weg haben will, um zu kämpfen und zu trainieren, wodurch es oft zu Fehlern in Prüfungen kommt. Aber ansonsten ist und bleibt sein inneres Wesen wie sein Äußeres verhalten.


    Stärken und Schwächen

    Stärken: Muotos größte Stärke ist wohl seine Geschwindigkeit, die sehr gut zu seinen Raiton Jutsus passt, aber auch dass er jeden Kampf sehr ernst nimmt. Wenn man ihn in einem Team richtig einsetzt, kann er ein großer Gewinn sein. Zum Beispiel als Ablenkung oder um herauszufinden, wie stark der Gegner ist. Eine weitere Stärke von ihm ist, dass er seine Meinung immer offen sagt, sowie das er gerne unter Leuten ist und gut Freundschaften schließen kann. Man kann es als Stärke sehen, dass er sehr gerne Streiche spielt und dadurch im Kampf kreativ denken kann.

    Schwächen: Eine der größeren Schwächen von ihm ist, dass er gerne in Kämpfen die Kontrolle verliert, wenn er am Verlieren ist und sich immer als Erster in den Kampf stürzt, selbst wenn er keine Strategie hat. Muoto widersetzt sich manchmal Befehlen, wenn er Freunde zurücklassen soll. Für ihn sind schriftliche Prüfungen ein großes Problem, da er alles immer schnell fertig haben will, um zu den praktischen Teilen zu kommen. Dadurch hat er oftmals viele Fehler in den schriftlichen Teilen. Zudem ist Muoto ein sehr Ungeduldiger junge, dem auch schnell langweilig wird und dann oft nicht weiß was er machen soll, was er versucht mit seinen Streichen auch wieder wettzumachen.


    Geschichte

    Muotos Geburt verlief reibungslos und er wuchs bei seinen Eltern in Sunagakure auf. Er lernte schnell und war anderen Kindern oft voraus, was sich zum Beispiel darin zeigte, dass er schon ein paar Wochen eher als andere Kinder in seinem Alter laufen konnte. Mit 2 Jahren hat er schon begonnen mit den Kunais, zu spielen. Obwohl sein Vater sie immer wieder vor ihm versteckt hat, hat Muoto jedes Versteck bald ausfindig gemacht. Er selber kann sich nicht daran erinnern. Allerdings kann man das auf Fotos sehen, die bei seinen Eltern an der Wand hängen. Seine Eltern haben ihm auch Fotos gezeigt, auf dem er in einer Kiste voller Süßigkeiten sitzt, und versucht diese aus ihrer Verpackung zu holen. Als Kleinkind hatte Muoto kein Interesse an Bauklötzen oder Sandburgen. Er rannte lieber durch die Wohnung und im Garten herum und begrüßte, so alle Leute, die an ihrem Haus vorbei gingen. Mit 5 Jahren konnte er zum ersten Mal selber ein kleines Schwert halten und damit leicht herumfuchteln. Ab diesem Zeitpunkt hob er jeden Stock auf, den er finden konnte, und tat so, als ob er ein großer Schwertkämpfer sei und verprügelte Angreifer, die für alle anderen unsichtbar blieben. Sein Vater zeigte ihm daher bald, wie man ein Schwert richtig greift und wie man ein paar einfache Schwünge ausführte.Er hat auch versucht ihm schon früh fehlerfreies Schreiben bei, zubringen. Doch Muoto hat sich immer erfolgreich gewehrt oder es übereilt abgeschlossen, wodurch für ihn der Sinn in dieser Übung bestand, möglichst viele Fehler im Text unterzubringen. Als Muoto 6 Jahre alt wurde, teilte sein Vater ihm einen persönlichen Trainer, mit namen Isamu zu, der mit ihm sein Element trainieren sollte. Dieser hat ihn zuerst einem Test unterzogen, welcher aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil bestand und in welchem er feststellen wollte, welches der Elemente Muoto besitze. Aufgrund Muotos Schnelligkeit und seiner wilden Art hat Isamu gemerkt, dass das Raiton in seiner Geschwindigkeit schlummere. Nach einem ausgiebigen Training, welches bis ein Jahr nach seinem Beitritt zur Akademie dauern sollte, hatte Muoto es endlich geschafft das Raiton in Jutsus ein, zusetzen. Ab seinem achten Geburtstag freute er sich auf die Akademie, obwohl er noch 2 lange Jahre warten musste, und hoffte inständig nicht allzu viel Schriftliches machen zu müssen, aber im Hinterkopf hatte er auch, dass er und seine Eltern umziehen mussten, damit er auf die Akademie in Shrio gehen kann, was auch vier Monate bevor er in die Akademie ging, geschah. Mit 8 Jahren hat er auch angefangen Leuten Streiche zu spielen, um seine immer größer werdende Langeweile zu bekämpfen. Gleichzeitig versuchte er auch noch seinen Schwertkampf, sowie seine Jutsus und seine Geschwindigkeit zu trainieren. Aber dadurch wurde die Langeweile auch nicht weniger. Mit 9 Jahren hat er es zum ersten Mal geschafft seinen Vater beim Schwertkampf zu entwaffnen, wobei was er nicht wusste, dass sein Vater nicht ernsthaft kämpfte. Er wollte seinem Sohn helfen, indem er ihm einen Erfolg verschaffte, um so seinen Ehrgeiz zu vergrößern. Als er 10 Jahre alt wurde, war es für ihn so weit und er konnte endlich an die Akademie gehen. Zwar erfüllte sich damit seinen Traum, in seinem ersten Jahr an der Akademie lernte er viele verschiedene neue Freunde kennen, machte sich aber auch einige Feinde. Muotos Noten waren wie sein Vater befürchtet hat zwar im Praktischen sehr gut doch im Schriftlichen nicht wirklich zufriedenstellend. Während des zweiten Jahres an der Akademie, Muoto war 12 Jahre alt, lernte er ein Mädchen durch einen seiner Streiche kennen. Er war von ihr so bezaubert, dass er stundenlang einfach nur mit ihr reden wollte. So kam es, dass alles was ihm einfiel, einfach aus ihm heraussprudelte. Dieses freie Herausplappern führte natürlich auch zu vielen Diskussionen, wenn die beiden eine unterschiedliche Meinung hatten. Da Sie ihm ein Kompliment über seine zerzausten Haare machte, beschloss er, sich nie wieder zu kämmen. Er hatte immer wieder Treffen mit Ihr, bis das 2 Akademie Jahr auch schon um war und dann verschwand Sie eines Tages, ohne von ihm Abschied genommen zu haben. In der Stadt erzählte man sich, Sie sei mit Ihren Trainingskameraden und Ihrem Lehrer auf einer Trainingstour von Feinden überrascht und verschleppt worden. Muoto hat sich darauf geschworen nie im Kampf zu versagen und immer alles zugeben, sowie seine Kameraden immer zu beschützen. Am Anfang des dritten Jahres an der Akademie lieferte er sich eine lange Diskussion mit einem seiner Lehrer über das Zurücklassen von Kameraden. Er empfand es als ungerecht und unverständlich einen seiner besten Freunde zurücklassen zumüssen. Die Diskussion dauerte mehr als zwei Stunden und brachten ihm extra Hausaufgaben ein. Jetzt mit 13 Jahren und am Ende des dritten Akademie Jahres, steht er endlich kurz vor der Beendigung der Akademie, worauf er die letzten drei Jahre hingearbeitet hat.

    Charakterbild

    Hyoubu_Yamaguni.jpg

    Schreibprobe

    An einem kühlen Winter Morgen spielte Muoto mit anderen Kindern aus seinem Dorf Verstecken und Kämpfen, wo es darum geht, dass sich ein „Prüfer“ versteckt und dann von den anderen Kindern gesucht wird. Wer den Prüfer findet, kämpft gegen diesen. Wenn er gewinnt, hat er das Spiel beendet und wer den Prüfer als Letztes besiegt, ist in der nächsten Runde Prüfer. Wenn man aber verliert, muss man mit geschlossenen Augen bis 20 zählen und der Prüfer kann sich wieder verstecken. Gekämpft wird mit Holzschwertern und ungefährlichen Jutsus. In der ersten Runde war Muoto Prüfer und hatte 20 Sekunden Zeit sich zu verstecken. Er hatte im geheim schon einen Streich vorbereitet und eine Puppe angemalt so angemalt und verkleidet, dass sie wie er aussah. Diese hat er hinter einen Baum und durch eine dünne Schnur mit einem Eimer roter Farbe verbunden, welcher auf dem Baum stand. “Wenn jetzt jemand die Puppe angreift, fällt der Eimer herunter und derjenige wird von der roten Farbe erwischt“ lachte Muoto leise in sich hinein, während er auf einem Baum gegenüber im Blätterdach saß. Und sehr schnell hörte er, wie der Eimer herunterfiel, und gleichzeitig ein lautes Fluchen. Natürlich sprang er sofort herunter um sein Meisterwerk zu betrachten, doch was er sah, war kein Kind, sondern der mit roter Farbe überzogene Kazekage. Sofort begann er zu stammeln: „Das ...das tut mir sehr leid ... ehrlich. Ich ich wollte nur den Anderen, die mich suchen einen Streich spielen, ich schwöre es“. Doch der Kazekage lachte nur und erwiderte: „Du musst Dir keine Sorgen machen. Ich habe nur geflucht, weil ich über einen Ast gestolpert bin und dabei habe ich Deine Puppe erwischt, sodass der Eimer herabgefallen ist. Aber die Idee war sehr gut. Woher nimmst du die nur immer?“ „Ein Meister verrät niemals sein Geheimnis“ lachte Muoto und ging beruhigt wieder in sein Versteck.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Nov. 2017
  2. Sairento Muoto

    Sairento Muoto New Member

    Beiträge:
    23
    Alter:
    13
    Größe:
    1.65 m
    Fraktion:
    Shiro
    Dorf:
    Shiro
    Statusblatt

    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Steigerungs-Stufen <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

    Körperliche Fähigkeiten:

    Kraft - 1
    Geschwindigkeit - 4
    Geschick - 1
    Ausdauer - 1
    Widerstand - 1

    Chakramenge - 3
    Chakrakontrolle - 3

    Jutsu Fähigkeiten:

    Taijutsu - 1
    Ninjutsu - 4
    Genjutsu - 1

    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Attribute <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

    Körperliche Fähigkeiten:

    Kraft - 100 - Stufe 1
    Geschwindigkeit - 900 - Stufe 2
    Geschick - 100 - Stufe 1
    Ausdauer - 100 - Stufe 1
    Widerstand - 100 - Stufe 1

    Chakramenge - 500 - Stufe 2
    Chakrakontrolle - 1000 - Stufe 3

    Jutsu Fähigkeiten:

    Taijutsu - 300 - Rang E
    *Der Ryûsha Kampfstil - 300 - Rang E
    Ninjutsu - 1100 - Rang C
    *Raiton - 1100 - Rang C
    Genjutsu - 100 - Rang E


    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Grundtechniken <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

    Kawarimi no Jutsu (Körpertauschtechnik)

    Element: keines
    Typ: Ninjutsu
    Rang: E
    Chakrakosten: E
    Reichweite: 50 Meter Umkreis

    Voraussetzungen: Keine

    Beschreibung: Mit dieser Technik wird der eigene Körper mit dem eines Gegenstandes, einer Pflanze oder eines Tieres vertauscht, welches dann die Gestalt des Anwenders annimmt. Auf diese Weise kann ein geschickter Shinobi den Gegner mit einem Scheinangriff täuschen und nur das gewählte Objekt in den Kampf werfen, während er selbst auf eine Lücke in der Verteidigung des Gegners lauert.

    Henge no Jutsu (Verwandlungstechnik)

    Element: keines
    Typ: Ninjutsu
    Rang: E
    Chakrakosten: E
    Reichweite: Auf sich selbst

    Voraussetzungen: Keine

    Beschreibung: Dieses Standard-Jutsu erlaubt es dem Anwender sich in jede Person, Tier oder in ein Objekt seiner Wahl zu verwandeln und dessen äußere Erscheinung anzunehmen. Aber sonst ändert sich nichts. Man kann nicht größer oder kleiner werden (jedenfalls nicht viel) und die physischen Eigensschaften ändern sich auch nicht. Sprich wenn man sich in einen Stein verwandelt, dann ist man nicht so hart wie einer.

    Bunshin no Jutsu (Einfache Doppelgänger)

    Element: Keines
    Typ: Ninjutsu
    Rang: E
    Chakrakosten: E pro Doppelgänger
    Reichweite: Direkt am Anwender

    Voraussetzungen: Keine

    Beschreibung: Der Anwender dieser Technik erschafft eine oder mehrere Kopien von sich selbst, welche sofort verschwinden, sobald sie mit etwas in Berührung kommen. Anwender des Byakugan oder anderer Aufspürungstechniken können dieses Jutsu leicht durchschauen, doch auch erfahrene Shinobi ohne dieses Hilfsmittel sind durchaus in der Lage, die Täuschung zu erkennen. Die Doppelgänger imitieren den Anwender komplett in seinen Bewegungen, müssen sich dabei aber nicht absolut parallel verhalten. Außerdem sind sie körperlos, das heißt, dass sie keinen Schaden zufügen und nicht direkt helfen können.

    Jibaku Fuda: Kassei (Explosionssiegel aktivieren)

    Element: keines
    Typ: Ninjutsu
    Rang: E
    Chakrakosten: E
    Reichweite: 10 Meter steigend

    Voraussetzungen: Keine

    Beschreibung: Der Shinobi konzentriert sein Chakra um den Mechanismus einer entfernten Bombe zu aktivieren. Desto höher die Chakrakontrolle ist, desto weiter kann man sich entfernen, ehe man die Siegel hochjagt.

    Tobidôgu (Waffe versiegeln)

    Element: keines
    Typ: Ninjutsu
    Rang: E
    Chakrakosten: E
    Reichweite: Direkt am Anwender

    Voraussetzungen: Keine

    Beschreibung: Waffen, die zu schwer oder zu unhandlich sind, um ständig mit sich herumgetragen zu werden, kann man mit dieser Kunst in ein Stück Papier versiegeln. Die Schriftrolle muss zu diesem Zweck für die Objekte, welche sie beherbergen soll, beschrieben sein und wird wie jede andere aktiviert, um die entsprechenden Objekte wieder herbeizurufen.


    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Taijutsu <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<


    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Ninjutsu <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

    Raiton: Dōryō (Impuls)

    Element: Blitz
    Typ: Ninjutsu
    Rang: E
    Chakrakosten: E
    Reichweite: Berührung

    Voraussetzung: Chakrakontrolle Stufe 2

    Beschreibung: Dieses Jutsu dient ausschließlich dem Amüsement des Anwenders. Durch Sammeln einer kleinen Menge Rationchakras an der Hand und Berühren einer Person kann ein schwacher Elektroschock abgegeben werden. Dieser ist nicht schädlich, sondern führt nur zu einem schwachen Schmerz mit Schockreaktion. Dieses Jutsu wird gerne von Akademisten benutzt, um ihre Banknachbarn zu erschrecken, doch auch einige Jounin finden es unheimlich spaßig, damit ihre Schützlinge zu piesacken.

    Raiton: Hari Hitonui (Nadelstiche)

    Element: Blitz
    Typ: Ninjutsu
    Rang: D
    Chakrakosten: D
    Reichweite: Direkt vor dem Anwender

    Voraussetzungen: Chakrakontrolle Stufe 3, Chakramenge Stufe 2

    Beschreibung: Das Jutsu ist ein einfach einzusetzendes Jutsu, welches keine all zu hohe Menge an Chakra bedarf, jedoch eine hohe Chakrakontrolle und stets in Höchstgeschwindigkeit ausgeführt werden muss, da die ersten paar Treffer kaum Wirkung zeigen und der Gegner sonst flieht oder kontert. Das Jutsu beschleunigt die Bewegungen des Anwenders jedoch in keinster Weise. Der Anwender beginnt, mit höchster Geschwindigkeit den Gegner immer wieder zu pieksen. Die ersten zehn Treffer sind relativ ungefährlich, jedoch werden sie danach schmerzhaft und die betroffenen Gebiete fallen schnell in ihrer Funktion aus. Wird dieses Jutsu dabei mit dem Igakugenron gekoppelt, kann es für den Gegner noch schmerzlicher werden und die Lähmungserscheinungen treten viel schneller ein. Diese Kunst ist jedoch kompliziert in ihrer Chakrabenutzung, sodass sie nicht lange gehalten werden kann und auch sofort nach dem ihrem Beginn ausgeführt werden muss.

    Geschwindigkeit Stufe 3: 32 Nadelstiche
    Geschwindigkeit Stufe 4: 64 Nadelstiche
    Geschwindigkeit Stufe 5: 128 Nadelstiche
    Geschwindigkeit Stufe 6: 256 Nadelstiche


    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Genjutsu <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<


    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Bluterbe <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Nov. 2017
  3. Sairento Muoto

    Sairento Muoto New Member

    Beiträge:
    23
    Alter:
    13
    Größe:
    1.65 m
    Fraktion:
    Shiro
    Dorf:
    Shiro
    Zusatzinformationen

    Wie bist du auf uns aufmerksam geworden?: Über google.
    Hat dich etwas besonders von dem Naruto-Rollenspiel überzeugt?: Riesier Naruto Fan und Rpg fan. Fand das war beste seite und auch einer der einzigen.
    Erreichbarkeit bei Inaktivität?: PN, Email
    Avatarperson: -
     
  4. Aiyana

    Aiyana Mitarbeiter

    Beiträge:
    269
    Hallo Sairento-kun,

    als Erstes muss ich dich darauf hinweisen, dass sich dein Forennick mit der Annahme in diesem Forum ändern wird. Wenn dein Charakter angenommen wird, wird der neue Nickname "Nachname Vorname" lauten. Bitte behalte dies im Hinterkopf.
    Außerdem möchte ich dich darum bitten, einen anderen Avatar zu wählen, da auf diesem das Gesicht deines Charakters nicht besonders gut erkennbar ist, :)
    Für einen Puppenspieler-Charakter wird es bei dir leider nicht reichen, denn ich sehe große Schwierigkeiten im Steckbrief, die es dir mit deinen jetzigen Fähigkeiten leider nicht ermöglichen, dieses Hiden auszuspielen. Bitte versuche es zuerst mit einem Charakter ohne Kekkei-Genkai oder Hiden.

    Bei der kontrolle werde ich zunächst deine Rückmeldung abwarten.

    Gruß
    Aiyana
     
  5. Sairento Muoto

    Sairento Muoto New Member

    Beiträge:
    23
    Alter:
    13
    Größe:
    1.65 m
    Fraktion:
    Shiro
    Dorf:
    Shiro
    Gut danke erstmal und wegen dem Avatar schau ich morgen und dem Charakter da ändere ich dann vlt einfach die Fähigkeiten und das dazu gehörige ab.
     
  6. Sairento Muoto

    Sairento Muoto New Member

    Beiträge:
    23
    Alter:
    13
    Größe:
    1.65 m
    Fraktion:
    Shiro
    Dorf:
    Shiro
    Ach ja Schick dann bitte noch die Dinge die ich falsch gemacht habe damit ich diese verbessern kann

    Danke
     
  7. Aiyana

    Aiyana Mitarbeiter

    Beiträge:
    269
    Hallo Sairento-kun,

    schön, dass du die Änderungen so zeitig übernommen hast. Wähle jedoch bitte noch einen passenden Avatar aus, der das Gesicht deines Charakters zumindest annähernd darstellen soll.

    Statusblatt
    Widerstand hat keine Zahl eingetragen. Bitte bedenke, dass jeder Wert zum Start zumindest auf 100 Punkten liegen sollte. Das heißt, du musst eines der anderen Attribute mindestens um 100 Punkte senken, um sie auf Widerstand zu verteilen.

    Danach kannst du den kursiven Text hinter "Jutsu Fähigkeiten" getrost löschen, denn dieser dient nur der Hilfe beim Ausfüllen und wird deshalb nicht mehr benötigt.

    Dann ist mir noch aufgefallen, dass die buchstaben bei den Jutsufähigkeiten allesamt klein geschrieben sind. Wir benutzen für die Stufen hier jedoch Großbuchstaben.

    Nachdem das Hiden bei dir wegfällt möchte ich dich zuletzt darum bitten, dir zwei neue Jutsu auszusuchen, mit denen du ins Rollenspiel starten möchtest.

    Datenblatt
    Beim Alter hätte ich gerne noch die Einheit stehen, nämlich Jahre.

    Ein sehr helles braun bezeichnet man bei Haarfarben normalerweise als blond.

    Das Aussehen ist mir insoweit ein wenig zu dünn, als dass mir hier fehlt, ob dein Charakter sich auch während Missionen derart kleidet, oder ob sich seine Garderobe dann in Details unterscheidet. Ohne das Hiden fällt die kleine Taschenmarionette natürlich auch raus.

    Tut mir sehr leid, aber fünf Stichpunkte sind mir bei den besonderen Merkmalen zu wenig. Bitte formuliere aus was du mit diesen Stichworten genau meinst.

    Wenn das erledigt ist, entferne bitte auch noch die Minuszeichen bei Herkunft und Wohnort.

    Was die Eltern des jungen Muoto betrifft, muss ich dir aber mitteilen, dass wir uns in diesem Rollenspiel im japanischen Namensraum bewegen und daher die Namen dieser Leute nicht ganz hier her passen. Wenn du Hilfe bei der Namensauswahl brauchts, empfehle ich dir diese Seite.

    Den Punkt "Bekannte und Freunde" kannst du streichen, wen du magst.

    Die Interessen und Abneigungen stützen sich deutlich auf das weggefallene Marionettenspieler-hiden, daher musst du wohl größere Veränderungen in diesem Bereich vornehmen.

    Bei Mag/Hasst, entferne doch bitte die überflüssigen Leerzeilen aus den Stichpunkten. auch der Hinweis auf die Marionettenkunst muss überarbeitet werden.

    Dasselbe beim Verhalten. außerdem wüsste ich hier gerne, wie dein Charakter auf Druck, auf Scheitern auf Provokation und Probleme reagiert.

    Die Stärken und Schwächen deines Charakters fallen ohne die Marionetten fast komplett weg, daher benötigen diese beiden Punkte ebenfalls eine größere Überarbeitung.

    Die Geschichte wird, wie der Rest des Charakters auch, in der Erzählperspektive geschrieben, solange es kein wichtiges Erzählelement darstellt. Außerdem ist sie viel zu kurz geraten für einen Dreizehnjährigen. Der Text reicht ungefähr für die ersten vier Lebensjahre und wörtliche Rede hat außer in der Schreibprobe nichts im Steckbrief verloren (es sei denn es ist ein wichtiges Stilelement, natürlich).

    Das Charakterbild ist mir viel zu klein, darauf erkennt man leider gar nichts.

    Und die Schreibprobe bitte auch in die Erzählerperspektive übertragen.

    Insgesamt sehe ich hier viele Ecken und Kanten an denen es noch zu arbeiten gibt. große Proble sehe ich unter anderem in der Schreibung einiger Worte (Teupatchigkeit -> Tollpatschigkeit, im/ihm). Und auch im Satzbau, der Kommasetzung und in der Ausarbeitung der Feinheiten des Charakters gibt es Mängel. Es dreht sich praktisch alles um Marionetten, zwei Jacken übereinander und ein bisschen Notwendiges drum herum - daran hättest du mit wachsender Rollenspielerfahrung keine große Freude mehr.
    Versuche bitte insgesamt etwas flüssiger zu schreiben und gehe großzügiger mit Kommata um. Wenn du alle Änderungen durchgeführt hast, möchte ich dich noch darum bitten, eine rechtschreibprüfung durchzuführen.

    Darf ich dich fragen, wie Alt du bist?

    Viel Glück bei der Überarbeitung.
    Gruß Aiyana
     
  8. Sairento Muoto

    Sairento Muoto New Member

    Beiträge:
    23
    Alter:
    13
    Größe:
    1.65 m
    Fraktion:
    Shiro
    Dorf:
    Shiro
    Hey das werde ich mir auf jedenfalls alles zu Herzen nehmen und auch wahrscheinlich den Charakter nochmal außer Namen und sowas kleines sehr groß zu überarbeiten und mir dafür einfach mal ein ganzes Wochenende nehmen.

    Zum Alter ich bin 13 Jahre alt.

    Zur Rechtschreibprüfung noch ne frage bekomme ich die dann einfach ?
     
  9. Aiyana

    Aiyana Mitarbeiter

    Beiträge:
    269
    Solltest du nicht mit MS-Word, OpenOffice oder dergleichen arbeiten, solltest du deinen Text mithilfe der Onlineprüfung von duden.de auf Fehler prüfen lassen.
     
  10. Sairento Muoto

    Sairento Muoto New Member

    Beiträge:
    23
    Alter:
    13
    Größe:
    1.65 m
    Fraktion:
    Shiro
    Dorf:
    Shiro
    Ach so war das gemeint.
    Danke
     
  11. Sairento Muoto

    Sairento Muoto New Member

    Beiträge:
    23
    Alter:
    13
    Größe:
    1.65 m
    Fraktion:
    Shiro
    Dorf:
    Shiro
    So habe alles nochmal überarbeitet. Sollte jetzt besser sein.
     
  12. Aiyana

    Aiyana Mitarbeiter

    Beiträge:
    269
    Besondere Merkmale: "ein sehr hitzköpfiger" was? Mir sscheint, in diesem Satz fehlt ein Stück.

    Interessen/Abneigungen: Wenn dein Charakter sowohl Fleisch als auch Grünzeug hasst, wovon ernährt er sich dann?

    Mag/Hasst: Bitte entferne noch die ganze überflüssigen Leerzeilen aus deinen Stichpunkten.

    Stärken: Kann kreativ denken oder auch nicht? Diese Aussage ergibt als Stärke für mich gar keinen Sinn.

    Schwächen: du hast drei Schwächen angegeben; ich hätte aber gerne noch mindestens zwei Weitere von dir.

    Geschichte: Dieser Abschnitt ist mir für einen Dreizehnjährigen noch immer zu kurz. Bitte orientiere dich hier an unseren Beispielbewerbungen.

    Hier und Dort wäre ein Punkt statt eines Kommas wirklich gut. Es ist teilweise schwierig, die Sinnabschnitte des Textes zu erfassen.
    Du neigst zu Kettensätzen, die deine Aussagen schwierig zu verstehen und deinen Text mühsam zu lesen machen. Versuche dich bitte auf kürzere, prägnantere Schreibweisen zu reduzieren.

    Gruß
    Aiyana
     
  13. Sairento Muoto

    Sairento Muoto New Member

    Beiträge:
    23
    Alter:
    13
    Größe:
    1.65 m
    Fraktion:
    Shiro
    Dorf:
    Shiro
    Ok bei dem Essen habe ich extra geschrieben außer ein paar Außnahmen und diese bennant.
    Mit dem Kreativ denken meine ich, man kann es als Stärke sehen,dass er im Kampf umdenken kann.
     
  14. Aiyana

    Aiyana Mitarbeiter

    Beiträge:
    269
    Es geht mir nicht darum ob Kreativ denken eine Stärke ist, sondern um das "oder auch nicht".
     
  15. Sairento Muoto

    Sairento Muoto New Member

    Beiträge:
    23
    Alter:
    13
    Größe:
    1.65 m
    Fraktion:
    Shiro
    Dorf:
    Shiro
    Achso ok das habe ich schon entfernt und überarbeitet
     
  16. Aiyana

    Aiyana Mitarbeiter

    Beiträge:
    269
    Geschichte: Der Text ist mir immer noch zu wenig. Und diesmal habe ich mich auch mit dem Inhalt auseinandergesetzt. Dabei ist mir ehrlich gesagt, ziemlich die Spucke weggeblieben:
    • Nach wenigen Wochen laufen können ist nicht drin. Das ist über alle Maßen unrealistisch.
    • Eine Prägung auf Kämpfe im Alter von einem Jahr ebenso. Das Langzeitgedächtnis setzt erst mit etwa vier Jahren ein.
    • Einen Einbrecher mit zwei Jahren in die Flucht schlagen? Andere Kinder essen zu der Zeit noch Dinge, die ihre Eltern am Liebsten von ihnen fernhalten wollen.
    • Das erste Jutsu mit sieben Jahren. Auch das halte ich für hoch unrealistisch. Und dann ausgerechnet einen Kage Bunshin, was mal eben ein B-Rang Jutsu ist.
    • Raiton mit acht Jahren, also zwei Jahre vor Akademieeintritt, und das einfach nur so?
    • Und zu guter Letzt: wenn dein Charakter 13 Jahre alt ist, ist er der Akademie mit zehn Jahren beigetreten.
    Ich befürchte, hier steht nicht nur die Textmenge, sondern auch der gesamte Inhalt der Geschichte einer Annahme im Wege. So ziemlich jedes Ereignis ist einige Jahre zu früh für die biologische Entwicklung - manche mehr, manche weniger - und vermittelt mir den Eindruck, dass du ein absolutes Ausnahmegenie erschaffen wolltest und hast dabei sogar den Bereich des Möglichen gesprengt.
    Hier wäre ein gutes Stück Realismus nicht verkehrt.

    Steht auch noch im Raum. Und wenn das erledigt ist, führe bitte noch einmal die Rechtschreibprüfung durch.

    Gruß
    Aiyana
     
  17. Sairento Muoto

    Sairento Muoto New Member

    Beiträge:
    23
    Alter:
    13
    Größe:
    1.65 m
    Fraktion:
    Shiro
    Dorf:
    Shiro
    ich überarbeite die geschichte noch das war noch der alte nur etwas anders geschrieben
     
  18. Sairento Muoto

    Sairento Muoto New Member

    Beiträge:
    23
    Alter:
    13
    Größe:
    1.65 m
    Fraktion:
    Shiro
    Dorf:
    Shiro
    So tut mir leid das es so lange gedauert hat, hatte viel um die Ohren. Aber jetzt habe ich der Geschichte das update verpasst.
     
  19. Aiyana

    Aiyana Mitarbeiter

    Beiträge:
    269
    Gut gut, dann geht es weiter. :)

    Warum lässt Sairento Saburuo ein zwei Jahre altes Kind mit Waffen spielen?
    Findest du nicht auch, dass acht Jahre ein bisschen zu früh für Beziehungsdinge ist? Ebenso ist Raiton mit acht Jahren wirklich fragwürdig in meinen Augen.

    Außerdem habe ich angemahnt, dass mir die Geschichte noch viel zu kurz ist. Daran hat sich nicht viel getan, daher steht das immer noch im Raum. Die aktuelle Menge würde ich einem acht bis zehnjährigen Charakter abnehmen, aber keinem, der schon dreizehn Jahre auf dem Buckel hat.

    Gruß
    Aiyana
     
  20. Sairento Muoto

    Sairento Muoto New Member

    Beiträge:
    23
    Alter:
    13
    Größe:
    1.65 m
    Fraktion:
    Shiro
    Dorf:
    Shiro
    Gut erstmal das es weniger geworden ist was ich beheben muss. zum ersten muss ich sagen fällt mir keine Erklärung ein, beim 2 stimme ich nach Überlegung zu. Das dritte ja muss ich überarbeiten und die Jahre nach hinten ziehen. Und die zu kurze Geschichte das am längsten bestehende Problem, da denke ich mir noch was aus.
    Gruß zurück
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.