Spiel mit dem Chakra

Dieses Thema im Forum "Angenommene Jutsus" wurde erstellt von Sumiya Saki, 7. Juli 2018.

  1. Sumiya Saki

    Sumiya Saki Genin

    Beiträge:
    599
    Alter:
    13 Jahre
    Größe:
    138 cm
    Fraktion:
    Sora
    Dorf:
    Sora
    Steckbrief:
    Link
    Schlechtes Wortspiel das auf Feuer hindeutet, aber kein Katon Jutsu ist dabei? Check.

    Na dann kann es ja losgehen.

    Da ich aus unerklärlichen Gründen ein paar völlig zusammenhanglose Folgen der ursprünglichen Narutoserie gesehen habe, einmal das Kinoboritraining von Team 7 und den Kampf Sakura vs Ino (hängen ja nicht mal halbwegs nah beieinander), ist mir aufgefallen, dass ein paar der Dinge, die mit Chakra angestellt wurden, nicht im Forum vertreten sind. Kann ja auch sein, dass das einfach stillschweigend hingenommen wird und Jutsus dafür nicht nötig sind, aber ein Versuch ist es wert und die Elementlosen Nijutsu sind etwas leer, wenn man nicht aus Konoha kommt.


    Fuuton: Takatobi (Hochsprung)

    Element: Keines
    Typ: Ninjutsu
    Rang: D
    Chakrakosten: D pro Sprung
    Reichweite: Selbst

    Voraussetzung: Chakrakontrolle Stufe 4, Chakramenge Stufe 2

    Beschreibung: Der Anwender lädt seine Füße mit Fuutonchakra auf und entlässt dieses explosionsartig. Dadurch entsteht ein starker, nach unten gerichteter Wind, der in der Lage ist den Anwender bis zu 25 Meter in die Luft zu stoßen, um so schnell an Höhe zu gewinnen oder einem Frontalangriff zu entgehen.

    Chakrakontrolle Stufe 5, Geschick Stufe 4: Nun ist es dem Shinobi möglich in der Luft bis zu drei weitere Sprünge durchzuführen, jeder Sprung erhöht die Sprunghöhe um zehn weitere Meter, kann aber auch für Richtungsänderungen in der Luft genutzt werden und die Höhe zu Gunsten von Distanz reduzieren.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Juli 2018
  2. Maki

    Maki Admin Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.004
    Alter:
    Minderjährig
    Größe:
    Kompakt
    Dorf:
    Hige
    Hallöchen,

    ich habe heute ein wenig über diese beiden Jutsu nachgedacht und bin zu diesem Entschluss gekommen:
    Beide würde ich leider ablehnen. Chakra in seiner "reinen" bzw. neutralen Form, sollte möglichst nur innerhalb des Körpers benutzt werden und außerhalb nur durch Umwandlung oder spezielle Techniken. Außnahmen gibt es hier natürlich, aber diese sind entweder sehr spezifisch oder an einen Clan bzw. Bluterbe gebunden. Es würde leider ziemlich schnell eine Überschneidung mit diesen geben, wenn damit mehr hantiert wird. Trotzdem möchte ich auf die beiden vorliegenden Techniken noch etwas expliziter eingehen.

    Chakra Stoß
    Wir haben die - spätere - Sakura Technik in der Liste und da braucht es bereits einige Voraussetzungen, damit man diese unbeschadet anwenden kann. Bei einem derartigen Ausstoß von Chakra würde der Anwender wohl auch selbst etwas abbekommen oder zurückgeworfen werden, was eher weniger zielführend wäre. Zudem würden Chakrakosten D nicht ausreichen um das zu bewirken. Wenn man aber zusätzlich noch mit den Chakrakosten nach oben geht, dann hätten wir eine völlig überteuerte D-Rang Technik, die im Grunde nicht wirklich etwas kann. Denke da gibt es günstigere und bessere Alternativen in den anderen Kategorien. :/

    Chakra Beschleunigung
    Hier denke ich leider ziemlich ähnlich. So eine Sprungfeder ist zwar definitiv eine interessante Idee, aber wenn dann würde ich diese in Richtung Fuuton verweisen. Fuuton hat bereits die ein oder andere Technik, die mit solchen Fuß-Tricks experimentiert. Es würde dann auch wieder der Faktor der Umwandlung (Fuuton) ins Spiel kommen, damit das Ganze auch funktioniert.
    Zusätzlich möchte ich noch anmerken, dass die Technik für weniger "körperlich begabte" auch nicht unbedingt optimal ist. Sich mal eben in die Luft zu katapultieren, das mag nicht immer eine gute Idee sein. ;)


    LG!
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2018
  3. Sumiya Saki

    Sumiya Saki Genin

    Beiträge:
    599
    Alter:
    13 Jahre
    Größe:
    138 cm
    Fraktion:
    Sora
    Dorf:
    Sora
    Steckbrief:
    Link
    Okay, habe mir die Kritik mal zu Herzen genommen.

    Der Stoß ist raus und Fuuton Hando macht ja prinzipiell etwas Ähnliches, das sogar ein wenig Reichweite hat.

    Die Beschleunigung habe ich mal auf eine Fuutonvariante umgeschrieben, der Effekt an sich ist ja nicht so stark, deswegen bin ich noch bei D-Rang geblieben.
    Hier wäre es vielleicht auch möglich eine Staffelung (würde das Jutsu als ganzes vielleicht dann aber auf C-Rang ziehen) oder ein separates Jutsu zu erschaffen, dass in der Luft nach einem Sprung weitere Fuutonstöße erlaubt (Menge natürlich in gewisser Weise begrenzt, sonst macht der D-C Rang nicht mehr mit), die eine zusätzliche, geringere Höhengewinnung oder eine Richtungsänderung ermöglichen.
     
  4. Maki

    Maki Admin Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.004
    Alter:
    Minderjährig
    Größe:
    Kompakt
    Dorf:
    Hige
    Und schon sind wir bei "Spiel mit dem Wind"! :)

    Grundsätzlich wäre die neue Technik so in Ordnung, wobei man vielleicht anmerken sollte, sofern @Nori das für nötig hält, dass es natürlich trotzdem keine instant-Ausweichmanöver Technik ist. Natürlich kann man damit etwas ausweichen, aber eben auch nur in einem gewissen Rahmen.
    Verstehe ich es richtig, dass diese Technik sowohl in der Luft, als auch vom Boden aus funktioniert? Vom Gefühl her würde ich davon ausgehen, dass es in der Luft mehr Aufwand benötigt, um denselben Effekt zu erzielen. Aber da könnte ich mich irren. Hier wäre der Input von @Nori hilfreich.

    Bis sich Nori meldet, kannst du dir gerne überlegen, was du generell noch aus der Technik machen möchtest. Ansonsten bauen wir dann später einfach auf dieser Grundversion auf, sofern du noch mehr Nutzen bzw. Effekt möchtest.
     
  5. Nori

    Nori Mitarbeiter Mitarbeiter

    Beiträge:
    93
    Ich finde, dass das grundsätzlich eine coole Technik ist. Mit Blick auf die anderen Techniken halte ich die Kosten aber generell für zu niedrig:
    1. Fuuton: Daitoppa scheint mir das erste Jutsu zu sein, dass genügend Kraft schaffen würde, um eine Person in die Luft zu befördern. Fuuton: Renkugan auf einer höheren Stufe vielleicht auch schon.
    2. Außerdem benötigt schon der Wasserlauf CK4. Man könnte argumentieren, dass das explosionsartige freilassen deutlich weniger feingegühl benötigt, allerdings muss man auch bedenken, dass es gleichmäßig ablaufen muss, damit die "Flugbahn" auf stimmt und man sich nicht in irgendeinen Baum schießt. :D

    Aufgrund dieser beiden Punkte würde ich hier gerne Chakrakontrolle 4 sehen. :)

    Finde die Vorstellung cool, dass man das Jutsu auch in der Luft einsetzten kann. Ich denke mal, dass die Chakrakonrolle dort nochmal eine Stufe erhöht werden sollte und gleichzeitig eine kleine Geschick-Vorraussetzung dazu kommen sollte.

    Das sind erstmal meine Gedanken dazu!

    Mit freundlichen Grüßen

    Nori
     
    Maki gefällt das.
  6. Sumiya Saki

    Sumiya Saki Genin

    Beiträge:
    599
    Alter:
    13 Jahre
    Größe:
    138 cm
    Fraktion:
    Sora
    Dorf:
    Sora
    Steckbrief:
    Link
    Chakrakontrolle auf 4 - Check
    Staffelung mit höherer Kontrolle und Geschick - Check
    Das Bild von einem Fuutonninja, der aussieht wie Sanji und wie beim Moonwalk in der Luft springt - check.

    Denke, dass ich alles habe.
     
  7. Nori

    Nori Mitarbeiter Mitarbeiter

    Beiträge:
    93
    Ich bin mir nicht sicher, ob die Geschickanforderung nicht noch eine Stufe höher sollte. Schließlich kann man damit quasi kurz fliegen und muss auch noch die richtig Richtung wählen. Hier hätte ich gerne noch einmal die Meinung von @Maki. Ansonsten sieht für mich alles super aus. :)
     
  8. Maki

    Maki Admin Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.004
    Alter:
    Minderjährig
    Größe:
    Kompakt
    Dorf:
    Hige
    Mit den bisherigen Veränderungen bin ich zufrieden, allerdings würde ich auch sagen, dass Geschick 4 eher passen würde. Schließlich sollte es doch um einiges anspruchsvoller sein, wenn man keinen - richtigen - Boden mehr unter den Füßen hat.
     
  9. Sumiya Saki

    Sumiya Saki Genin

    Beiträge:
    599
    Alter:
    13 Jahre
    Größe:
    138 cm
    Fraktion:
    Sora
    Dorf:
    Sora
    Steckbrief:
    Link
    Geschick ist auf 4.

    Und es ist weniger Fliegen, und mehr Fallen mit Style.
     
  10. Nori

    Nori Mitarbeiter Mitarbeiter

    Beiträge:
    93
    Ich habe mich köstlich amüsiert. :D

    Angenommen, eingetragen und verschoben!
     
    Maki gefällt das.
Ähnliche Themen
Forum Titel Datum
Angenommene Jutsus Wortspiel mit Affe 7. Apr. 2014
Angenommene Jutsus Messerspielchen 3. Sep. 2013
Angenommene Jutsus Puppenspieler 30. März 2010
Angenommene Jutsus Puppenspieler und Doton Jutsus 2. Aug. 2008
Angenommene Jutsus Chakraschild + Druckwelle 24. Juni 2012