Aktuelles

Historia-Update

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Yagami Tamaki

Chuunin
Beiträge
338
Alter
14
Größe
1,57 m
Fraktion
Sora
Dorf
Sora
Steckbrief
Link
Historia


Abgeschlossene Missionen


S-Rang: 0
A-Rang: 0
B-Rang: 1
C-Rang: 2
D-Rang: 1


Geleitete Missionen

S-Rang: 0
A-Rang: 0
B-Rang: 0
C-Rang: 0
D-Rang: 1


Abgeschlossene Jobs: 7
Abgeschlossene Offs: 4


Missionstagebuch:

1. Eintrag (Off) Genjutsu und Schokolade
Teilnehmer: Hōzuki Nanami, Suzuya (Yagami) Tamaki
Verlinkung: Unterrichtsräume der Akademie
Kommentar: Unverhofft kommt oft – so auch für Tamaki, der mit Nanami für eine Gruppenarbeit zum Thema Genjutsu eingeteilt wurde. In der Folge brachte er der Hōzuki bei, wie sie sich selbst aus Illusionen befreien kann.


0. Eintrag (Prüfungsjob) Senil, debil und Shinobi
Teilnehmer: Kinzoku Kenta, Suzuya (Yagami) Tamaki
Verlinkung: Krankenhaus von Soragakure - Psychiatrie
Kommentar: Kenta und Tamaki haben auf der geschlossenen Station Essen ausgeteilt, Betten gemacht und schließlich einen Insassen beim Ausgang begleitet. Während der folgenden Schlägerei fiel Tamaki auf, dass der Patient noch nicht einmal das gefährlichste an der Situation war…


2. Eintrag (Off) Auf Abwegen
Teilnehmer: Kinzoku Kenta, Suzuya (Yagami) Tamaki
Verlinkung: Krankenhaus von Soragakure - Psychiatrie, Kleiner Wohnkomplex
Kommentar: Üblicherweise hielt Tamaki sich aus Kentas Streichen heraus. Zu oft hatte er am eigenen Leib erfahren, was es hieß, von Mitschülern gepiesackt zu werden. Dieses Mal aber war er sogar als Helfer involviert, als der Kinzoku späte Rache an einem von Tamakis früheren Peinigern übte.


3. Eintrag (Job) Ein Tier kommt selten allein
Teilnehmer: Tanigawa Hideaki, Suzuya (Yagami) Tamaki
Verlinkung: [Job] Ein Tier kommt selten allein
Kommentar: Tamakis erster Prüfungsjob – als Prüfer! Gemeinsam mit dem Geninanwärter Hideaki mistete er die Terrarien im Reptilienhaus des Zoos von Soragakure aus und jagte einen flinken Gecko.


4. Eintrag (Mission) Der Glanz träumender Puppenaugen
Teilnehmer: @Kinzoku Kenta, @Kushou Joudan, Suzuya (Yagami) Tamaki
Verlinkung: Hafen, Langweilige Umgebung mit viel Grün, Holzfällerdorf Somamura
Kommentar: Die Suche nach den vermissten Kindern von Somamura ließ Tamaki auf mehreren Ebenen verwirrt und traurig zurück. Nicht nur waren die verschworene Dorfgemeinschaft und die halb lebendig, halb mechanischen Schergen der Puppenkönigin zum Fürchten. Auch die Spannungen zwischen Joudan und Kenta, die in einer schallenden Ohrfeige für den Kushou eskalierten, sorgten dafür, dass Tamaki in seinem inneren Schneckenhaus Zuflucht suchte. Das traurige Finale der Mission, an dem der Suzuya nicht unschuldig war, tat sein Übriges.


5. Eintrag (Job) Der alte Mann und der Fisch
Teilnehmer: @Hōzuki Nanami, @Kushou Joudan, Suzuya (Yagami) Tamaki
Verlinkung: Das verwilderte Anwesen
Kommentar: Der alte Tanemura und seine nach Thunfisch verrückten Katzen sollten Tamaki noch lange im Gedächtnis bleiben. Nicht nur, weil die tobende Pelzmeute auf dem dramatischen Höhepunkt des Jobs den kleinen Genin unter sich begrub. Man hätte wohl nie wieder etwas von dem Suzuya gehört, wäre er nicht von Joudan gerettet worden.


6. Eintrag (Off) Agenten des Chaos
Teilnehmer: @Sumiya Saki, Suzuya (Yagami) Tamaki
Verlinkung: Krankenhaus von Soragakure - Notaufnahme, Krankenhaus von Soragakure - Ebene 13
Kommentar: Neben einem milden Trauma hatten die Tanemura-Katzen Tamaki noch ein Souvenir in Form einer infizierten Wunde hinterlassen. Mit geschwollenem Arm und Fieber lief der Suzuya in der Notaufnahme direkt in Saki hinein, die ihn überraschend fürsorglich behandelte und ihm sogar in Tintenbildern von ihrer letzten Mission erzählte.


7. Eintrag (Off) Eine herzliche Einladung
Teilnehmer: @Kushou Joudan + Rin, @Kinzoku Kenta, @Sumiya Saki, @Hōzuki Nanami, @Meteki Pakura, Suzuya (Yagami) Tamaki
Verlinkung: "Residenz Kushou" - Joudans und Rins Apartment
Kommentar: <für immer laufend>


8. Eintrag (Mission) Endstation: Immer und ewig
Teilnehmer: @Sumiya Saki, @Yamanaka Arata, (@Inuzuka Ara), Suzuya (Yagami) Tamaki
Verlinkung: Vorplatz des Turms, Marktplatz von Amegakure, Idyllischer Waldrand, Tokoharu - Festivalstraße, Tokoharu - Marktplatz, Tokoharu - Platz am Fluss
Kommentar: Auch mit seiner zweiten Mission hatte Tamaki kein Glück. Aufregend genug, dass sie auf Shiro-Nin trafen und gemeinsam mit ihnen nach verschwundenen Reisenden suchen sollten. Aber das Dorf Tokoharu entpuppte sich als kirschblütenvernebelte Vorhölle, in der der Suzuya den ersten und hoffentlich einzigen Drogentrip seines Lebens erfuhr. Das Zusammentreffen mit der wahnwitzigen Ursache des Verschwindens war nicht minder psychedelisch und wäre für die beiden Teams beinahe tödlich ausgegangen. Die einzig angenehme Erinnerung an den Einsatz ist die an Arata, der für den Suzuya während der Mission eine große Stütze war.


9. Eintrag (Job) Fischteich
Teilnehmer: @Meteki Pakura, Suzuya (Yagami) Tamaki
Verlinkung: Parkgelände
Kommentar: Wenn zwei junge Menschen ohne nennenswerte Muskelkraft einen Fischteich ausheben sollen, braucht es Köpfchen. Damit konnten Pakura und Tamaki immerhin glänzen und schufen die erforderliche Grube kurzerhand mittels Bakusiegeln. Dass sie kurz zuvor noch von dem verwirrten Vater des Auftraggebers zu einer kleinen Peinlichkeit angestiftet worden waren, war da schnell vergessen.


10. Eintrag (Job) Das beste Schnäppchen
Teilnehmer: @Kuraiko Yuna, Suzuya (Yagami) Tamaki
Verlinkung: Das beste Schnäppchen
Kommentar: Keine zehn Pferde, aber die verantwortungsvolle Leitung einer Genin-Prüfung brachten Tamaki mitten ins Chaos des Lagerverkaufs irgendeiner Luxusmodekette. Seine Begleiterin Yuna hatte darauf genau so wenig Lust wie er selbst, aber sie hatte wesentlich mehr Erfahrung in der Schnäppchenjagd - und für sie stand der Rangaufstieg auf dem Spiel. Nach einer eindrucksvollen Demonstration von Yunas Clantechniken konnte die gewünschte Beute der Auftraggeberin gesichert werden.


11. Eintrag (Job) Versuchskaninchen gesucht
Teilnehmer: @Kinzoku Kenta, Suzuya (Yagami) Tamaki
Verlinkung: Versuchskaninchen gesucht
Kommentar: Ein Psychopath, ein Geheimniskrämer und ein Lügendetektor. Was kann da schon schiefgehen? Nun, nicht viel, solange beide Parteien sich einigermaßen gut im Griff haben. Die einzige Auffälligkeit bestand wohl darin, dass Kenta nach Abschluss des Auftrags gefährlich zufrieden war.


12. Eintrag (Off) Wer in den Abgrund blickt
Teilnehmer: @Kinzoku Kenta, Suzuya (Yagami) Tamaki
Verlinkung: Rand der Plattform, Kentas Zuhause
Kommentar: Wer in den Abgrund blickt ... fällt selbst hinein. So ging der Spruch doch? Für Tamaki fühlte sich der denkwürdige Ausflug mit Kenta jedenfalls so an. Nach einem berauschenden Flug über den Rand der Plattform hinaus (und wieder zurück!) und einer hießen Schokolade à la Maison Kinzoku schlief der kleine Suzuya erschöpft auf Kentas Sofa ein.


13. Eintrag (Job) In der Krabbenkolonie
Teilnehmer: @Hayabusa Ray, Suzuya (Yagami) Tamaki
Verlinkung: In der Krabbenkolonie
Kommentar: Unter Wasser Riesenkrabben zählen? Nichts leichter als das! Oder auch nicht, wenn man Suzuya Tamaki heißt und weder vom Tauchen noch von Krabben eine Ahnung hatte. Gemeinsam mit seiner neuen Bekanntschaft gelang das alles jedoch nahezu spielerisch. Nicht einmal balzende Krabbenmännchen konnten Ray und Tamaki aufhalten und die beiden Genin stellten darüber hinaus fest, dass sie einander trotz aller offensichtlichen Unterschiede ziemlich gut leiden konnten.


14. Eintrag (Mission) Wahre Kunst
Teilnehmer: @Kinzoku Kenta, @Jirokou Shunsui, Suzuya (Yagami) Tamaki
Verlinkung: Getsurin - Hafen, Der Hafen von Kirigakure, Kleine Inseln des Wasserreichs
Kommentar: Ein brutaler Mörder, gejagt von brutalen Mördern. Und Tamaki. Nachdem der Suzuya unabsichtlich herausfand, dass hinter Shunsuis unscheinbarer Fassade Mordlust und Rachgier lauern, fühlte sich der kleine Genin auf dieser Mission ziemlich einsam. Fordernd wurde der Einsatz für sie alle. Kenta und Shunsui wurden im Gefecht mit dem Mörder ernsthaft verletzt und Tamaki entdeckte in sich selbst ungeahnte Kaltblütigkeit, als er ihren Gegner in pechschwarze Verzweiflung und damit schließlich in den Tod durch Shunsuis Hand schickte.


15. Eintrag (Mission) Schachmatt
Teilnehmer: @Hayabusa Kaya, @Takegatama Yuichiro, @Yamanaka Arata, Suzuya (Yagami) Tamaki
Verlinkung: Anlegestelle der Fähre „Tairiku-Express“, Kurobu – Stadt im Norden des Landes
Kommentar: <laufend>


16. Eintrag (Off) Die zarten Knospen einer neuen Freundschaft
Teilnehmer: @Hayabusa Kaya, Suzuya (Yagami) Tamaki
Verlinkung: https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/willkommen-im-rabennest.8974/page-2#post-204802
Kommentar: <laufend>


17. Eintrag (Job) Brot für die Welt
Teilnehmer: @Hayabusa Ray, @Hayabusa Kaya, Suzuya (Yagami) Tamaki
Verlinkung: Suppenküche in den Slums
Kommentar: Arbeit für den guten Zweck ist doch die beste Arbeit. Und Gemüseschnibbeln in der Suppenküche an sich auch ungefährlich ... oder? Gemeinsam mit Ray und Kaya nahm der kleine Einsatz eine unerwartete Wendung, als der Wagen eines Fleischlieferanten samt Brücke und beinahe auch Tamaki gesprengt wurde. Neben einem guten Essen für die Ärmsten der Armen mündete der Job auch in der Gründung des unschlagbaren A-Teams und neuen Freundschaften.


18. Eintrag (Mission) Bloß nicht den Löffel abgeben!
Teilnehmer: @Hayabusa Ray, @Hayabusa Kaya, Suzuya (Yagami) Tamaki
Verlinkung: Haus der Familie Suzuya, Suppenküche in den Slums
Kommentar: DIE ANWONA wollten Oma Umekos Festessen für die Bewohner der Slums verhindern. Das konnte das A-Team natürlich nicht zulassen. Nachdem Tamaki beinahe von einer Suppenkelle erschlagen worden wäre, fand das Team den Urheber des Chaos‘, den älteren und überraschend intelligenten Familienvater Taro, der so seine eigene Vorstellung von einer fairen Gesellschaft hatte. Omas gutes Essen und ihre ureigene Freundlichkeit konnten jedoch den Grundstein legen, dass Taro künftig vielleicht eher bereit ist, zum Wohle der Slums auch mit „den Reichen“ zusammenzuarbeiten.


19. Eintrag (Off) Maskenball
Teilnehmer: viele Unbekannte und ein Axolotl
Verlinkung: Kurhaus Fukumen - Galerie
Kommentar: <laufend>


Code:
[B][COLOR=#ff0000][U]Historia[/U][/COLOR]


[U]Abgeschlossene Missionen[/U][/B]

S-Rang: 0
A-Rang: 0
B-Rang: 1
C-Rang: 2
D-Rang: 1


[U][B]Geleitete Missionen[/B][/U]

S-Rang: 0
A-Rang: 0
B-Rang: 0
C-Rang: 0
D-Rang: 1


Abgeschlossene Jobs: 7
Abgeschlossene Offs: 4


[COLOR=#4da6ff][B]Missionstagebuch:[/B][/COLOR]

[COLOR=#00ff80]1. Eintrag (Off) Genjutsu und Schokolade[/COLOR]
[COLOR=#ff0000]Teilnehmer:[/COLOR] [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/hozuki-nanami.8434/']Hōzuki Nanami[/URL], Suzuya (Yagami) Tamaki
[COLOR=#ff0000]Verlinkung:[/COLOR] [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/unterrichtsraeume-der-akademie.8411/']Unterrichtsräume der Akademie[/URL]
[COLOR=#ff0000]Kommentar:[/COLOR] Unverhofft kommt oft – so auch für Tamaki, der mit Nanami für eine Gruppenarbeit zum Thema Genjutsu eingeteilt wurde. In der Folge brachte er der Hōzuki bei, wie sie sich selbst aus Illusionen befreien kann.


[COLOR=#00ff80]0. Eintrag (Prüfungsjob) Senil, debil und Shinobi[/COLOR]
[COLOR=#ff0000]Teilnehmer:[/COLOR] [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/kinzoku-kenta.7649/']Kinzoku Kenta[/URL], Suzuya (Yagami) Tamaki
[COLOR=#ff0000]Verlinkung:[/COLOR] [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/das-krankenhaus-von-sora-psychiatrie.8401/']Krankenhaus von Soragakure - Psychiatrie[/URL]
[COLOR=#ff0000]Kommentar:[/COLOR] Kenta und Tamaki haben auf der geschlossenen Station Essen ausgeteilt, Betten gemacht und schließlich einen Insassen beim Ausgang begleitet. Während der folgenden Schlägerei fiel Tamaki auf, dass der Patient noch nicht einmal das gefährlichste an der Situation war…


[COLOR=#00ff80]2. Eintrag (Off) Auf Abwegen[/COLOR]
[COLOR=#ff0000]Teilnehmer:[/COLOR] Kinzoku Kenta, Suzuya (Yagami) Tamaki
[COLOR=#ff0000]Verlinkung:[/COLOR] [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/das-krankenhaus-von-sora-psychiatrie.8401/#post-183312']Krankenhaus von Soragakure - Psychiatrie[/URL], [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/kleiner-wohnkomplex.5135/#post-183486']Kleiner Wohnkomplex[/URL]
[COLOR=#ff0000]Kommentar:[/COLOR] Üblicherweise hielt Tamaki sich aus Kentas Streichen heraus. Zu oft hatte er am eigenen Leib erfahren, was es hieß, von Mitschülern gepiesackt zu werden. Dieses Mal aber war er sogar als Helfer involviert, als der Kinzoku späte Rache an einem von Tamakis früheren Peinigern übte.


[COLOR=#00ff80]3. Eintrag (Job) Ein Tier kommt selten allein[/COLOR]
[COLOR=#ff0000]Teilnehmer:[/COLOR] [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/tanigawa-hideaki.8421/']Tanigawa Hideaki[/URL], Suzuya (Yagami) Tamaki
[COLOR=#ff0000]Verlinkung:[/COLOR] [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/job-ein-tier-kommt-selten-allein.8447/'][Job] Ein Tier kommt selten allein[/URL]
[COLOR=#ff0000]Kommentar:[/COLOR] Tamakis erster Prüfungsjob – als Prüfer! Gemeinsam mit dem Geninanwärter Hideaki mistete er die Terrarien im Reptilienhaus des Zoos von Soragakure aus und jagte einen flinken Gecko.


[COLOR=#00ff80]4. Eintrag (Mission) Der Glanz träumender Puppenaugen[/COLOR]
[COLOR=#ff0000]Teilnehmer: [/COLOR][USER=3387]@Kinzoku Kenta[/USER], [USER=3489]@Kushou Joudan[/USER], Suzuya (Yagami) Tamaki
[COLOR=#ff0000]Verlinkung: [/COLOR][URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/hafen.5100/page-9#post-183660']Hafen[/URL], [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/langweilige-umgebung-mit-viel-gruen.3777/page-4#post-183758']Langweilige Umgebung mit viel Grün[/URL], [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/holzfaellerdorf-somamura.8526/']Holzfällerdorf Somamura[/URL]
[COLOR=#ff0000]Kommentar:[/COLOR] Die Suche nach den vermissten Kindern von Somamura ließ Tamaki auf mehreren Ebenen verwirrt und traurig zurück. Nicht nur waren die verschworene Dorfgemeinschaft und die halb lebendig, halb mechanischen Schergen der Puppenkönigin zum Fürchten. Auch die Spannungen zwischen Joudan und Kenta, die in einer schallenden Ohrfeige für den Kushou eskalierten, sorgten dafür, dass Tamaki in seinem inneren Schneckenhaus Zuflucht suchte. Das traurige Finale der Mission, an dem der Suzuya nicht unschuldig war, tat sein Übriges.


[COLOR=#00ff80]5. Eintrag (Job) Der alte Mann und der Fisch[/COLOR]
[COLOR=#ff0000]Teilnehmer:[/COLOR] [USER=3487]@Hōzuki Nanami[/USER], [USER=3489]@Kushou Joudan[/USER], Suzuya (Yagami) Tamaki
[COLOR=#ff0000]Verlinkung:[/COLOR] [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/verwildertes-anwesen.8499/']Das verwilderte Anwesen[/URL]
[COLOR=#ff0000]Kommentar:[/COLOR] Der alte Tanemura und seine nach Thunfisch verrückten Katzen sollten Tamaki noch lange im Gedächtnis bleiben. Nicht nur, weil die tobende Pelzmeute auf dem dramatischen Höhepunkt des Jobs den kleinen Genin unter sich begrub. Man hätte wohl nie wieder etwas von dem Suzuya gehört, wäre er nicht von Joudan gerettet worden.


[COLOR=#00ff80]6. Eintrag (Off) Agenten des Chaos [/COLOR]
[COLOR=#ff0000]Teilnehmer: [/COLOR][USER=2987]@Sumiya Saki[/USER], Suzuya (Yagami) Tamaki
[COLOR=#ff0000]Verlinkung: [/COLOR][URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/das-krankenhaus-von-sora-notaufnahme.8402/#post-188057']Krankenhaus von Soragakure - Notaufnahme[/URL], [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/das-krankenhaus-von-sora-ebene-13.3956/page-5#post-188']Krankenhaus von Soragakure - Ebene 13[/URL]
[COLOR=#ff0000]Kommentar:[/COLOR] Neben einem milden Trauma hatten die Tanemura-Katzen Tamaki noch ein Souvenir in Form einer infizierten Wunde hinterlassen. Mit geschwollenem Arm und Fieber lief der Suzuya in der Notaufnahme direkt in Saki hinein, die ihn überraschend fürsorglich behandelte und ihm sogar in Tintenbildern von ihrer letzten Mission erzählte.


[COLOR=#00ff80]7. Eintrag (Off) Eine herzliche Einladung[/COLOR]
[COLOR=#ff0000]Teilnehmer: [/COLOR][USER=3489]@Kushou Joudan[/USER] + Rin, [USER=3387]@Kinzoku Kenta[/USER], [USER=2987]@Sumiya Saki[/USER], [USER=3487]@Hōzuki Nanami[/USER], [USER=3316]@Meteki Pakura[/USER], Suzuya (Yagami) Tamaki
[COLOR=#ff0000]Verlinkung: [/COLOR][URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/residenz-kushou-joudans-und-rins-apartment.8595/#post-185623']"Residenz Kushou" - Joudans und Rins Apartment[/URL]
[COLOR=#ff0000]Kommentar:[/COLOR] <für immer laufend>


[COLOR=#00ff80]8. Eintrag (Mission) Endstation: Immer und ewig [/COLOR]
[COLOR=#ff0000]Teilnehmer: [/COLOR][USER=2987]@Sumiya Saki[/USER], [USER=3419]@Yamanaka Arata[/USER], ([USER=2690]@Inuzuka Ara[/USER]), Suzuya (Yagami) Tamaki
[COLOR=#ff0000]Verlinkung: [/COLOR][URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/vorplatz-des-turms.4160/#post-183669']Vorplatz des Turms[/URL], [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/marktplatz.8468/#post-183713']Marktplatz von Amegakure[/URL], [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/idyllischer-waldrand.8502/']Idyllischer Waldrand[/URL], [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/festivalstrasse.7672/page-3#post-186076']Tokoharu - Festivalstraße[/URL], [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/marktplatz.8597/']Tokoharu - Marktplatz[/URL], [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/platz-am-fluss.7673/page-2#post-189214']Tokoharu - Platz am Fluss[/URL]
[COLOR=#ff0000]Kommentar:[/COLOR] Auch mit seiner zweiten Mission hatte Tamaki kein Glück. Aufregend genug, dass sie auf Shiro-Nin trafen und gemeinsam mit ihnen nach verschwundenen Reisenden suchen sollten. Aber das Dorf Tokoharu entpuppte sich als kirschblütenvernebelte Vorhölle, in der der Suzuya den ersten und hoffentlich einzigen Drogentrip seines Lebens erfuhr. Das Zusammentreffen mit der wahnwitzigen Ursache des Verschwindens war nicht minder psychedelisch und wäre für die beiden Teams beinahe tödlich ausgegangen. Die einzig angenehme Erinnerung an den Einsatz ist die an Arata, der für den Suzuya während der Mission eine große Stütze war.


[COLOR=#00ff80]9. Eintrag (Job) Fischteich[/COLOR]
[COLOR=#ff0000]Teilnehmer: [/COLOR][USER=3316]@Meteki Pakura[/USER], Suzuya (Yagami) Tamaki
[COLOR=#ff0000]Verlinkung: [/COLOR][URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/parkgelaende.4179/page-5#post-188319']Parkgelände[/URL]
[COLOR=#ff0000]Kommentar:[/COLOR] Wenn zwei junge Menschen ohne nennenswerte Muskelkraft einen Fischteich ausheben sollen, braucht es Köpfchen. Damit konnten Pakura und Tamaki immerhin glänzen und schufen die erforderliche Grube kurzerhand mittels Bakusiegeln. Dass sie kurz zuvor noch von dem verwirrten Vater des Auftraggebers zu einer kleinen Peinlichkeit angestiftet worden waren, war da schnell vergessen.


[COLOR=#00ff80]10. Eintrag (Job) Das beste Schnäppchen[/COLOR]
[COLOR=#ff0000]Teilnehmer:[/COLOR] [USER=3633]@Kuraiko Yuna[/USER], Suzuya (Yagami) Tamaki
[COLOR=#ff0000]Verlinkung:[/COLOR] [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/job-das-beste-schnaeppchen.8988/']Das beste Schnäppchen[/URL]
[COLOR=#ff0000]Kommentar:[/COLOR] Keine zehn Pferde, aber die verantwortungsvolle Leitung einer Genin-Prüfung brachten Tamaki mitten ins Chaos des Lagerverkaufs irgendeiner Luxusmodekette. Seine Begleiterin Yuna hatte darauf genau so wenig Lust wie er selbst, aber sie hatte wesentlich mehr Erfahrung in der Schnäppchenjagd - und für sie stand der Rangaufstieg auf dem Spiel. Nach einer eindrucksvollen Demonstration von Yunas Clantechniken konnte die gewünschte Beute der Auftraggeberin gesichert werden.


[COLOR=#00ff80]11. Eintrag (Job) Versuchskaninchen gesucht[/COLOR]
[COLOR=#ff0000]Teilnehmer: [/COLOR][USER=3387]@Kinzoku Kenta[/USER], Suzuya (Yagami) Tamaki
[COLOR=#ff0000]Verlinkung:[/COLOR] [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/job-versuchskaninchen-gesucht.8845/#post-189452']Versuchskaninchen gesucht[/URL]
[COLOR=#ff0000]Kommentar:[/COLOR] Ein Psychopath, ein Geheimniskrämer und ein Lügendetektor. Was kann da schon schiefgehen? Nun, nicht viel, solange beide Parteien sich einigermaßen gut im Griff haben. Die einzige Auffälligkeit bestand wohl darin, dass Kenta nach Abschluss des Auftrags gefährlich zufrieden war.


[COLOR=#00ff80]12. Eintrag (Off) Wer in den Abgrund blickt[/COLOR]
[COLOR=#ff0000]Teilnehmer: [/COLOR][USER=3387]@Kinzoku Kenta[/USER], Suzuya (Yagami) Tamaki
[COLOR=#ff0000]Verlinkung:[/COLOR] [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/rand-der-plattform.8460/#post-199304']Rand der Plattform[/URL], [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/kentas-zuhause.8234/#post-203796']Kentas Zuhause[/URL]
[COLOR=#ff0000]Kommentar:[/COLOR] Wer in den Abgrund blickt ... fällt selbst hinein. So ging der Spruch doch? Für Tamaki fühlte sich der denkwürdige Ausflug mit Kenta jedenfalls so an. Nach einem berauschenden Flug über den Rand der Plattform hinaus (und wieder zurück!) und einer hießen Schokolade à la Maison Kinzoku schlief der kleine Suzuya erschöpft auf Kentas Sofa ein.


[COLOR=#00ff80]13. Eintrag (Job) In der Krabbenkolonie[/COLOR]
[COLOR=#ff0000]Teilnehmer: [/COLOR][USER=3480]@Hayabusa Ray[/USER], Suzuya (Yagami) Tamaki
[COLOR=#ff0000]Verlinkung:[/COLOR] [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/in-der-krabbenkolonie.9109/#post-197423']In der Krabbenkolonie[/URL]
[COLOR=#ff0000]Kommentar:[/COLOR] Unter Wasser Riesenkrabben zählen? Nichts leichter als das! Oder auch nicht, wenn man Suzuya Tamaki heißt und weder vom Tauchen noch von Krabben eine Ahnung hatte. Gemeinsam mit seiner neuen Bekanntschaft gelang das alles jedoch nahezu spielerisch. Nicht einmal balzende Krabbenmännchen konnten Ray und Tamaki aufhalten und die beiden Genin stellten darüber hinaus fest, dass sie einander trotz aller offensichtlichen Unterschiede ziemlich gut leiden konnten.


[COLOR=#00ff80]14. Eintrag (Mission) Wahre Kunst [/COLOR]
[COLOR=#ff0000]Teilnehmer: [/COLOR][USER=3387]@Kinzoku Kenta[/USER], [USER=3099]@Jirokou Shunsui[/USER], Suzuya (Yagami) Tamaki
[COLOR=#ff0000]Verlinkung: [/COLOR][URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/hafen.5100/page-10#post-189965']Getsurin - Hafen,[/URL][COLOR=#ff0000] [/COLOR][URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/der-hafen-von-kirigakure.8932/#post-198542']Der Hafen von Kirigakure[/URL], [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/kleine-inseln-des-wasserreichs.9283/']Kleine Inseln des Wasserreichs[/URL]
[COLOR=#ff0000]Kommentar:[/COLOR] Ein brutaler Mörder, gejagt von brutalen Mördern. Und Tamaki. Nachdem der Suzuya unabsichtlich herausfand, dass hinter Shunsuis unscheinbarer Fassade Mordlust und Rachgier lauern, fühlte sich der kleine Genin auf dieser Mission ziemlich einsam. Fordernd wurde der Einsatz für sie alle. Kenta und Shunsui wurden im Gefecht mit dem Mörder ernsthaft verletzt und Tamaki entdeckte in sich selbst ungeahnte Kaltblütigkeit, als er ihren Gegner in pechschwarze Verzweiflung und damit schließlich in den Tod durch Shunsuis Hand schickte.


[COLOR=#00ff80]15. Eintrag (Mission) Schachmatt[/COLOR]
[COLOR=#ff0000]Teilnehmer: [/COLOR][USER=3597]@Hayabusa Kaya[/USER], [USER=3425]@Takegatama Yuichiro[/USER], [USER=3419]@Yamanaka Arata[/USER], Suzuya (Yagami) Tamaki
[COLOR=#ff0000]Verlinkung:[/COLOR] [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/anlegestelle-der-faehrlinie-tairiku-express.9139/']Anlegestelle der Fähre „Tairiku-Express“[/URL], [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/kurobu-stadt-im-norden-des-landes.8520/page-3#post-200304']Kurobu – Stadt im Norden des Landes[/URL]
[COLOR=#ff0000]Kommentar:[/COLOR] <laufend>


[COLOR=#00ff80]16. Eintrag (Off) Die zarten Knospen einer neuen Freundschaft[/COLOR]
[COLOR=#ff0000]Teilnehmer: [/COLOR] [USER=3597]@Hayabusa Kaya[/USER], Suzuya (Yagami) Tamaki
[COLOR=#ff0000]Verlinkung:[/COLOR] [URL]https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/willkommen-im-rabennest.8974/page-2#post-204802[/URL]
[COLOR=#ff0000]Kommentar:[/COLOR] <laufend>


[COLOR=#00ff80]17. Eintrag (Job) Brot für die Welt[/COLOR]
[COLOR=#ff0000]Teilnehmer: [/COLOR] [USER=3480]@Hayabusa Ray[/USER], [USER=3597]@Hayabusa Kaya[/USER], Suzuya (Yagami) Tamaki
[COLOR=#ff0000]Verlinkung:[/COLOR] [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/suppenkueche-in-den-slums.9254/']Suppenküche in den Slums[/URL]
[COLOR=#ff0000]Kommentar:[/COLOR] Arbeit für den guten Zweck ist doch die beste Arbeit. Und Gemüseschnibbeln in der Suppenküche an sich auch ungefährlich ... oder? Gemeinsam mit Ray und Kaya nahm der kleine Einsatz eine unerwartete Wendung, als der Wagen eines Fleischlieferanten samt Brücke und beinahe auch Tamaki gesprengt wurde. Neben einem guten Essen für die Ärmsten der Armen mündete der Job auch in der Gründung des unschlagbaren A-Teams und neuen Freundschaften.


[COLOR=#00ff80]18. Eintrag (Mission) Bloß nicht den Löffel abgeben![/COLOR]
[COLOR=#ff0000]Teilnehmer: [/COLOR] [USER=3480]@Hayabusa Ray[/USER], [USER=3597]@Hayabusa Kaya[/USER], Suzuya (Yagami) Tamaki
[COLOR=#ff0000]Verlinkung:[/COLOR] [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/das-haus-der-familie-suzuya.9365/']Haus der Familie Suzuya[/URL], [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/suppenkueche-in-den-slums.9254/#post-208390']Suppenküche in den Slums[/URL]
[COLOR=#ff0000]Kommentar:[/COLOR] DIE ANWONA wollten Oma Umekos Festessen für die Bewohner der Slums verhindern. Das konnte das A-Team natürlich nicht zulassen. Nachdem Tamaki beinahe von einer Suppenkelle erschlagen worden wäre, fand das Team den Urheber des Chaos‘, den älteren und überraschend intelligenten Familienvater Taro, der so seine eigene Vorstellung von einer fairen Gesellschaft hatte. Omas gutes Essen und ihre ureigene Freundlichkeit konnten jedoch den Grundstein legen, dass Taro künftig vielleicht eher bereit ist, zum Wohle der Slums auch mit „den Reichen“ zusammenzuarbeiten.


[COLOR=#00ff80]19. Eintrag (Off) Maskenball[/COLOR]
[COLOR=#ff0000]Teilnehmer: [/COLOR] viele Unbekannte und ein Axolotl
[COLOR=#ff0000]Verlinkung:[/COLOR] [URL='https://www.naruto-rollenspiel.de/threads/galerie.9341/#post-204978']Kurhaus Fukumen - Galerie[/URL]
[COLOR=#ff0000]Kommentar:[/COLOR] <laufend>
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben