Anwesen der Kirashi

Dieses Thema im Forum "Archivforum" wurde erstellt von Kirashi Hanzou, 3. Dez. 2007.

  1. Hier liegt der Hauptsitz der Kirashi, welcher einige Kilometer entfernt von Kirigakure in mitten eines riesigen Sumpfes liegt, welcher nur einige wenige Pfade besitzt, welche ein sicheres durchkommen ermöglicht. Die Festung selbst erinnert eher an ein kleines Ninjadorf, was wohl an den gewaltigen Mauern liegt, welche ohne weiteres mit den Stadtmauern Kirigakures mithalten können. Die Festung selbst besitzt 2 Verteidigungsringe, welche einen noch höheren Burgfried umschliessen. Im ersten Ring, welcher nur durch das gewaltige Außentor des Kirahianwesens betretet werden kann, befinden sich hauptsächlich Trainingsplätze und ähnliche Anlagen. Dies ist auch der einzige Bereich des Anwesens der einigen wenigen Außenstehenden wie dem Mizukage zugänglich ist. In dem zweiten Ring, in den man durch eine hölzerne Version des Aussentors gelangen kann, liegen Lagerhäuser, Werkstätte und andere Gebäude. Das Herzstück des Bollwerks bildet der steinerne Burgfried, welcher unter anderem die Wohnquartiere aller Clanmitglieder sowie der Ausbildungsstätte der jungen Kirashis beherbergt.

    ______________________________________________________

    Den Blick gen Himmel gerichtet, schritt Hanzou langsam durch den Sumpf. Er brauchte nicht auf den Weg achten, kannte er den Sumpf doch schon wie jeder Kirashi völlig auswendig. Ein leises Seufzen verliess Hanzous Lippen, während er sich ohne zu stoppen umsah, jedoch durch den selbst für Kiri ungewöhnlich dichten Nebel nichts zu erkennen vermochte. Einige Minuten schritt er weiterhin durch den Sumpf, ohne jedoch einmal auch nur leicht einzusinken, was wohl ebenfalls auf seine Kenntnisse über das Sumpfgebiet zurückzuführen war. Weiterhin durch den Sumpf schreitend, hob der Stammhalter des Kirashiclans langsam seine rechte Hand an, um sich mit einer eher beiläufigen Bewegung die Kapuze vom Haupte zu ziehen, wobei er seine weißen Haare mit dem dunklen ansatz entblösste. Einige Sekunden verstrichen, ehe Hanzou langsam erneut seine Hand anhob und über die wie so oft beschlagene goldene Spiegelmaske strich, bevor er sie schließlich nach kurzem zögern ganz abnahm und man so der Nebel nicht gewesen wäre frei in sein Antlitz hätte blicken können. Nachdenklich senkte Hanzou sein Haupt und betrachtete leicht schmunzelnd seine Maske, welche schon wieder beschlagen war. Doch erkannte der Kirashi noch bei genauerem hinsehen schwach sein Gesicht, welches er nun genauer in Augenschein nahm. Die Hellblauen Augen, die feinen weichen Züge und die blasse Makellose Haut, welche wohl wenn er nicht leicht gelächelt hätte, durchaus mit einer Maske verwechselt hätte werden können. Ein erneutes unheimliches, deutlich verzerrtes Seufzen verliess Hanzou, welcher die Konturen der Außentor des Anwesens der Kirashi aus den Augenwinkeln bemerkt hatte, worauf er die Maske mit einer beiläufigen Bewegung aufsetzte, ehe er die Kapuze ebenfalls an ihren angestammten Platz zurückzog. Ohne zu zögern schritt Hanzou weiterhin auf das Tor zu an dem insgesammt 5 Personen positioniert waren. 4 davon waren Wächter, dass wusste Hanzou, weshalb er sie nicht weiter beachtete, sein Interesse galt der 5 Person, welche ein Rucksack in der rechten hielt und stillschweigen Hanzou entegenblickte, was dieser zumindest vermutete, da diese Person ebenfalls wie er selbst eine Maske trug, welche es unmöglich machte die Blickrichtung auch nur zu erahnen. "Grüße" kam es leise und in einer ähnlich verzerrten Stimme wie die der Hanzous ihm entgegen, worauf er jedoch nur leicht nickte. Ihm war nicht nach einem plausch, was auch sein Gegenüber schnell erkannte, weshalb er nur leicht nickte, ehe er den Rucksack Hanzou reichte, dicht gefolgt von einem kleinen Beutel in welchem sich eine große Anzahl von Hyrogan-Pillen befanden, welche doch ungemein praktischer waren als normale Lebensmittel, da sie kaum Platz nahmen. "Danke" murmelte Hanzou, während er den Rucksack über seine Schulter warf und nochmals leicht nickte, ehe er sich abwand, jedoch noch einmal inne hielt da sein Gegenüber sich leicht räusperte: "Es war mir eine Ehre...Hanzou" Meinte der andere Kirashi noch, bevor er einfach verschwand. Hanzou indes lächelte nur leicht, während er unwillkürlich seinen Kopf schüttelte und dann ebenfalls einfach verschwand, da seine Schüler nicht unnötig warten lassen wollte, wenn er auch jetzt schon zu spät kommen würde...

    tbc: Haupttor Kirigakures
     
Ähnliche Themen
Forum Titel Datum
Archivforum Anwesen der Misao 20. Okt. 2007
Archivforum Anwesen des Kazekage 4. Okt. 2007
Archivforum Abgelegenes Anwesen des Yuudari-Clans 24. Sep. 2007
Archivforum Anwesend des Nen-Clans 3. Aug. 2007
Archivforum Anwesen des Kanadzuchi-Klans 3. Aug. 2007