Blumige Zeiten

Dieses Thema im Forum "Angenommene Jutsus" wurde erstellt von Sumiya Saki, 3. Feb. 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sumiya Saki

    Sumiya Saki Genin

    Beiträge:
    734
    Alter:
    14 Jahre
    Größe:
    152 cm
    Fraktion:
    Sora
    Dorf:
    Sora
    Steckbrief:
    Link
    Kaba: Tanbō (Rohrkolben: Knüppel)

    Element: Keines
    Typ: Ninjutsu
    Rang: D
    Chakrakosten: D
    Reichweite: Berührung

    Voraussetzung: Chakrakontrolle Stufe 3, Chakramenge Stufe 2

    Beschreibung: Bei diesem Jutsu nimmt der Haemasu einen Samen in die Hand und erschafft daraus einen der typischen Rohrkolben, ein langer Stil mit einem braunen Kopf. Während die eigentliche Pflanze oft recht flexibel ist, nutzt der Haemasu sein Chakra um sie etwas stabiler zu machen, damit sie als Knüppel genutzt werden kann. Während die Pflanze in einem direkten Vergleich mit einem Holzknüppel verlieren würde, ist sie alleinstehend durchaus als Waffe zu gebrauchen. Während man keine Kenntnisse im Kampf mit einem Knüppel haben muss, um dieses Jutsu zu nutzen, kann Erfahrung in dem Gebiet sicherlich nicht schaden.


    Tōgarashi: Hanabi (Chilischote: Feuerwerk)

    Element: Katon
    Typ: Ninjutsu
    Rang: C
    Chakrakosten: C pro Busch mit ca. 10 Schoten
    Reichweite: 15 Meter
    Besonderheit: Persönliches Jutsu von Haemasu Ai

    Voraussetzung: Chakrakontrolle Stufe 5, Chakramenge Stufe 5, Chakura Hiryō: Bāsuto

    Beschreibung: Mit dieser Technik lässt Ai in ihrer Umgebung je nach Chakraeinsatz mehrere kleine, etwa kniehohe Büsche Chilipflanzen entstehen, die schnell kleine Chilischoten ausbilden. Die Schoten lassen sich nach Busch separat detonieren, wobei die Stärke der Explosion eher schwacher Natur ist. Der Clue an dieser Technik ist jedoch, die Vielzahl an Explosionen, die gleichzeitig geschehen können und die Tatsache, dass Ai auch ihre Expertise mit dem Feuerelement Katon in diesem Jutsu untergebracht hat. Neben dem simplen Platz der Schoten, werden nämlich auch in einem Umkreis von einem Meter um die Pflanzen ungezügelt Flammen freigesetzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Feb. 2019
  2. Maki

    Maki Admin Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.458
    Alter:
    Minderjährig
    Größe:
    Kompakt
    Dorf:
    Hige
    Hallöchen, da ist ja schon wieder etwas neues gewachsen! :)

    Kaba: Tanbō (Rohrkolben: Knüppel)
    Ich habe hier nicht wirklich etwas auszusetzen, würde die Chakramenge sogar auf 2 senken, sofern sich niemand dagegen aussprechen sollte.


    Tōgarashi: Hanabi (Chilischote: Feuerwerk)
    Warum wurde hier das Kürbisjutsu und nicht "Platzen" als Voraussetzung angegeben?
    Ansonsten ist mir diese Technik ein wenig zu überladen. Zündung einzelner Schoten, Explosionen und dann auch noch Flammen. Kann man das vom Effekt her vielleicht ein wenig eindämmen? Hier kann auch gerne erst noch eine zweite Meinung ran, bis dorthin sollte aber wenigstens das Platzen noch sein "en" bekommen. ;)


    LG!
     
  3. Panda

    Panda Mitarbeiter Mitarbeiter

    Beiträge:
    175
    Da kommt die zweite Meinung :)

    Beim Knüppel bin ich ganz bei Maki. Cm 2 reicht

    Mich würde beim Feuerwerk die Menge der Pflanzen interessieren. Das steht "Reichweite 15m" und "mehrere kleine Büsche". Deckt das Jutsu einen Umkreis von 15m um Ai komplett ab?
    Oder werden die einzelnen Büsche einfach innerhalb von 15m erstellt? Wenn ja, wie viele sind das etwa und wie groß sind sie?
    Allgemein also, welche Fläche lässt sich mit dem Jutsu effektiv verbomben?
     
  4. Sumiya Saki

    Sumiya Saki Genin

    Beiträge:
    734
    Alter:
    14 Jahre
    Größe:
    152 cm
    Fraktion:
    Sora
    Dorf:
    Sora
    Steckbrief:
    Link
    Okay, dann mal los.

    Knüppel

    CM auf 2 gesenkt, auch wenn das dann keine Voraussetzung per se mehr ist, da jeder Haemasu mit CM auf 2 starten muss, schon alleine wegen der SSt.

    Feuerwerk

    Das Jutsu hatte ursprünglich einen anderen Rang, deswegen waren die Kürbisse als Voraussetzung eingetragen. Machte da zwar auch keinen Sinn, wollte es nur mal erwähnen.
    Hab die Büsche mal etwas klarer definiert und nun lassen sich außerdem nicht mehr einzelne Schoten, sondern nur noch einzelne Büsche detonieren.
    Größe ist auf etwa kniehöhe definiert, die Büsche sollen nicht als TNT Ersatz dienen, wobei ich anmerken möchte, dass jedem einzelnen Shinobi Briefbomben als Standardausrüstung zur Verfügung stehen, die über mehr Zerstörungspotenzial verfügen, als die Chilis oder die Kürbisse.
     
  5. Maki

    Maki Admin Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.458
    Alter:
    Minderjährig
    Größe:
    Kompakt
    Dorf:
    Hige
    Ich würde gerne noch wissen, was denn nun eigentlich die ungezügelten Flammen sind. Brennt einfach der Busch in einem kleinen Rahmen?
     
  6. Sumiya Saki

    Sumiya Saki Genin

    Beiträge:
    734
    Alter:
    14 Jahre
    Größe:
    152 cm
    Fraktion:
    Sora
    Dorf:
    Sora
    Steckbrief:
    Link
    Ist der brennende Busch und ein kleiner Flammenstoß zum Zeitpunkt der Explosion, der aber nur einen Meter in jede Richtung von der Pflanze reicht.
     
  7. Maki

    Maki Admin Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.458
    Alter:
    Minderjährig
    Größe:
    Kompakt
    Dorf:
    Hige
    Entschuldige bitte die etwas verspätete Rückmeldung.
    @Panda, passt für dich alles?
     
  8. Panda

    Panda Mitarbeiter Mitarbeiter

    Beiträge:
    175
    Manchmal sagt ein Bild mehr als 1000 Worte.

    [​IMG]

    Wobei, in diesem Fall ist es ja nur ein Wort. Und das steht auch auf dem Bild. Also... nyeh. Auf jeden Fall als gut befunden, verschoben und eingetragen!​
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.