Aktuelles

Das Okazegan (Sturmauge).

Hiragana Kayros

Chuunin
Beiträge
1.683
Alter
18 Jahre
Größe
176 cm
Fraktion
Shiro
Dorf
Suna
Steckbrief
Link
Neue Jutsus (provisorische Überschrift)

Das Okazegan (Sturmauge)

Das Okazegan ist eine Augentechnik (Doujutsu), die nur dem Hiragana-Clan eigen ist und von diesem mit aller Macht geschützt wird.

Das Okazegan ermöglicht dem Clanmitglied, Windfeldlinien und Windströme zu sehen. Dadurch erkennt man selbst dann Personen, die sich getarnt haben oder sich versteckt halten, da der Wind eine andere Richtung nehmen muss, um an den Körper vorbeizukommen. Jedoch muss erst einmal geübt werden, solche Veränderungen erkennen zu können. Außerdem setzt es ein gewisses Maß an Kenntnissen mit dem Wind voraus, da man entweder hinten jedem Baum einen Feind sieht oder gar keinen. Wie jedes Doujutsu verbraucht auch das Okazegan Chakra, weshalb man es nicht permanent benutzen kann. Weiterer Nachteil ist, dass man vollständig das Farbsehen verliert, da man Zapfen auf der Netzhaut vorübergehend "abschaltet", da nur so jene Bewegungen sichtbar gemacht werden können, die man sonst nicht erfassen kann.

Im Okazegan-Modus sehen die Windfeldlinien aus wie dünne Rauchfäden. Als Nutzer kann man dadurch Anomalien erkennen, aber zum Deuten muss man schon mit dem Doujutsu vertraut sein, ein Laie versteht sich nicht darauf.

Wenn man das Kekkei Genkai aufhebt, ist der Blick bei Anwendern eines niedrigeren Levels anfänglich verschwommen, da das Gehirn das Einsetzen der Zapfen verarbeiten muss. Auf höheren Stufen oder mit besserer Chakrakontrolle verringert sich die Zeit, bis man wieder alles klar sieht.

E-Rang:
Regenerationszeit zur Normalsicht: 2 min
Augen: Die Iris färbt sich gelb. Keine Änderung der Pupille.
Der Wind kann die Augen noch sehr stark verwirren, dadurch ist diese Form eigentlich noch nicht das richtige Doujutsu
Anmerkung: Diese Stufe haben nur Anfänger mit einer Schwäche in der Chakrakontrolle.


D-Rang:
Regenerationszeit zur Normalsicht: 1 min
Augen: Auf der Iris zeichnen sich oben links, oben rechts, unten links und unten rechts je eine dünne, geschwungene Linie ab. Die Pupille wird rautenförmig.
Das eigentliche Doujutsu. Bei normalen Winden lassen sich die Bewegungen gut erkennen. Jedoch wird das Auge von starkem Wind, Jutsus, die auf der Basis von Wind sind, und schnellen Bewegungen noch stark beeinflusst. Während eines Kampfes sollte diese Technik nicht angewandt werden, die Sichteinschränkung beeinträchtigt noch zusehr den Shinobi.
Anmerkung: Hier starten Anfänger mit normalem oder starkem Chakrakontrolle-Attribut.


C-Rang:
Regenerationszeit zur Normalsicht: 45 sec
Augen: Die Linien auf der Iris schließen sich wie zwei sich berührende geschweifte Klammern und umrahmen so die Pupille.
Bewegungen, Windjutsus und starker Wind beeinträchtigen das Blickfeld nicht mehr so stark wie vorher und im Kampf, zumindest in Ruhepausen, lässt es sich schon einbinden.


B-Rang:
Regenerationszeit zur Normalsicht: 30 sec
Die Linien auf der Pupille werden nun geschwungener und es entsteht eine Art Kreis, wodurch sich die Pupille ein wenig ausweitet und so mehr Sehkraft gibt.
Wind und Bewegungen verhindern die genaue Sicht kaum noch, jedoch bleiben Jutsus auf Windbasis ein Problem für den Anwender. Trotzdem kann ein Shinobi durchaus das Doujutsu im Kapf aktiv lassen.


A-Rang:
Regenerationszeit zur Normalsicht: 15 sec
Augen: Aus der rautenförmigen Pupille wird eine Pupille in Shurikenform. Die alten Linien verschwinden, und über und unter der Pupille entsteht je eine wellenfrömige Linie.
Auf dieser Stufe können nur noch Jutsus auf Windbasis das Auge trüben. Durch die kurze Regenerationszeit kann ein Shinobi es während des Kampfes einsetzen, wann er möchte und wie lange er möchte.


S-Rang:
Regenerationszeit zur Normalsicht: 0 sec
Augen: Die Linien verschwinden und die Pupille wird größer und sternförmig (Achtspitzenstern).
Diese Stufe erreichen nur die Wenigsten. Das Gehirn kann nun ohne Verzug zwischen beiden Blickformen wechseln und nur stärkste Windjutsus beeinträchtigen das Auge.
Anmerkung: Diese Stufe entspricht einem S-Rang Jutsu und kann nur von den Angehörigen des Hiragana-Clans erlernt werden, die über eine Stärke in der Chakrakontrolle verfügen.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Minakawa Hideki

Guest
Erstmal: Keine zwei Threads, wenn du mehrere Künste hast. Alles in einen bitte. Außerdem, wenn man es noch nicht bewerten soll, wieso stellst du es dann rein? Doch zu den Künsten:

Du denkst also, ein Kunst, die in die Zeit direkt eingreift sei C? Das ist aller wenigstens A, auch ohne die zusätzliche Schutzwirkung. Und ich denke das Prinzip an sich wäre eher ein Bluterbe, abgesehen davon, dass die Kunst quasi in das Attribute-System eingreift.

Das Bluterbe geht vom Prinzip her in Ordnung. ABER es ist zu ungenau beschrieben (z.B. wie sieht das Auge aus?) und beim Sehen von Chakra wird es ein wenig... haarig, denn es gibt so viele, die das schon können, dass ich mir nicht sicher bin, ob wir noch einen brauchen. Was die Annahme des Bluterbes als Teil deines Chars angeht, darum kümmern sich die Lehrer bei deiner Bewerbung. Sollten sie dich schon deswegen hierher geschickt haben, kannst du ihnen sagen, dass das Erbe so in Ordnung geht, aber noch Feinschliff braucht.



MfG Hideki
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Hiragana Kayros

Chuunin
Beiträge
1.683
Alter
18 Jahre
Größe
176 cm
Fraktion
Shiro
Dorf
Suna
Steckbrief
Link
Das mit den Postzusammenführen wusste ich nicht, ich hab gedacht, pro Technik oder Bluterbe eigener Thread. Ich merks mir für die Zukunft.

Zum Jutsu der Verlangsamung:
Tja, dann wird es halt ein verbotenes Jutsu oder zumindest A-Rang. Kann ich ja ändern. Hauptsache, das Jutsu ist nicht vollends schrott.

Gut, das Chakrasehen finden anscheinend die meisten überflüssig, dann lass ich das mal weg. Und das Aussehen der Augen hab ich auch schon ungefähr im Kopf. Hoff ich mal, ich kann das gut erklären.

Ansonsten, danke für deine hilfreichen Tips, Hedeki-sama.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Shana

Guest
*Hust*

Zum Jutsu der Verlangsamung:
Tja, dann wird es halt ein verbotenes Jutsu oder zumindest A-Rang. Kann ich ja ändern. Hauptsache, das Jutsu ist nicht vollends schrott.
Hehehehe... sry das sagen zu müssen, aber es is schon irgendwie... SCHROTT .__.
Naja, die Idee find ich gar nicht mal so schlecht, aber es fehlt mir die Erklärung. Wie soll man denn die Zeit verlangsamen? Das geht vielleicht höchtens in einem Genjutsu ô_o. Sry, ohne gut erklärtem, dem Jutsu entsprechendem Bluterbe, werd ich das nicht zulassen.


Das Okazegan (Sturmauge)
Wer hätte gedacht, dass es tatsächlich noch nicht benutzte Doujutsu-ideen gibt. Ich find das jedenfalls gut, erinnert mich ein wenig an Inuyasha <3.

Im Okazegan-Modus sehen die Windfeldlinien aus wie dünne Rauchfäden. Als Nutzer kann man dadurch Anomalien
hier scheint irgendwas zu fehlen Ô_o

Zur Abstufung: Ich nehme mal an die Abstufungen entsprechen den Rängen E bis S? Du hast im Grunde pro Rang nur 50 m mehr Sichtweite eingefügt und das Aussehen beschrieben... Das ist mir a) zu wenig und b) entsprechen die Vorteile nicht den dafür investierten Lernzeiten (im Rp sind Reichweitenangaben ohnehin nicht ganz so aussagekräftig.) Ich schlage vor, du fügst pro Rang einen 'Meisterungsgrad' ein, indem du beschreibst wie gut sich deine Windsicht pro Rang verbessert.
 

Hiragana Kayros

Chuunin
Beiträge
1.683
Alter
18 Jahre
Größe
176 cm
Fraktion
Shiro
Dorf
Suna
Steckbrief
Link
*Hust*



Hehehehe... sry das sagen zu müssen, aber es is schon irgendwie... SCHROTT .__.
Naja, die Idee find ich gar nicht mal so schlecht, aber es fehlt mir die Erklärung. Wie soll man denn die Zeit verlangsamen? Das geht vielleicht höchtens in einem Genjutsu ô_o. Sry, ohne gut erklärtem, dem Jutsu entsprechendem Bluterbe, werd ich das nicht zulassen.
Hmm, das Jutsu hat nichts mit irgend nem Bluterbe oder gar der Zeit zu tun... ich frag mich, warum ihr das alles meint...

nja, ich lass es weg
Das Okazegan (Sturmauge)
Wer hätte gedacht, dass es tatsächlich noch nicht benutzte Doujutsu-ideen gibt. Ich find das jedenfalls gut, erinnert mich ein wenig an Inuyasha <3.


hier scheint irgendwas zu fehlen Ô_o
XD, zuerst einmal kenn ich Inuyasha kaum, daher kommt davon keine Vorlage^.^

Und du hast recht, irwie war ich da abwesend, keine ahnung, warum ich nich weitergeschrieben hab. Wird sofort editiert

Zur Abstufung: Ich nehme mal an, die Abstufungen entsprechen den Rängen E bis S? Du hast im Grunde pro Rang nur 50 m mehr Sichtweite eingefügt und das Aussehen beschrieben... Das ist mir a) zu wenig und b) entsprechen die Vorteile nicht den dafür investierten Lernzeiten (im Rp sind Reichweitenangaben ohnehin nicht ganz so aussagekräftig.) Ich schlage vor, du fügst pro Rang einen 'Meisterungsgrad' ein, indem du beschreibst wie gut sich deine Windsicht pro Rang verbessert.
Ja, das sind die Abstufungen( da wird sich jiriki noch was anhörn)
Hmm, das mit dem Meisterungsgrad kommt auch noch, ma gucken, was mir so einfällt. Ich werd es alles ma durchgehen und überarbeiten ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Shana

Guest
Chakra stufe 1? Was meinst du damit? Chakrakontrolle? Chakramenge? Oder doch die Doujutsustufen? o_O Schreib bitte stattdessen Rang E hin und bei den anderen den entsprechenden Rang, damit die Lernzeiten Klar sind.

Bei Benutzern mit einer schwächeren Chakrakontrolle kann bei Sturm die Feldlinien den Anwender die Sicht vernebeln, da das Auge solch schnelle Bewegungen noch nicht gut verarbeiten kann.
Die Anmerkung mit der Chakrakontrolle ist überflüssig, da du diese Einschränkungen in den Doujutsustufen erwähnt hast. Also du musst schon entscheiden: verbessert sich die sicht bei Wind jetzt durch erhöhte Chakrakontrolle oder durch Meisterung des Doujutsu?
 

Hiragana Kayros

Chuunin
Beiträge
1.683
Alter
18 Jahre
Größe
176 cm
Fraktion
Shiro
Dorf
Suna
Steckbrief
Link
Soll ich jetzt nen Film zeigen? Ich habs verbessert, was Shana wollte, und das heißt, Ich Habe Fertig.
 
M

Minakawa Hideki

Guest
Drei Dinge:

1. Nicht so unfreundlich.

2. Woher sollten wir/ich wissen, dass du es verbessert hast? Normalerweise editiert man es und postet: "Geändert." Solltest du es mit Shana per PN oder Ähnlichem abgesprochen haben kann ich es auch nicht wissen.

3. Ich habe nichts dagegen: Angenommen.


MfG Hideki
 

Hiragana Kayros

Chuunin
Beiträge
1.683
Alter
18 Jahre
Größe
176 cm
Fraktion
Shiro
Dorf
Suna
Steckbrief
Link
Tut mir leid, war letztens ein bisschen gestresst, war kein leichter Tag gewesen. Freut mich, dass du es annehmbar findest.
 
S

Seiyuuki Jin

Guest
Alles klar, angenommen und entschuldige die Dauer der Bearbeitung, hier liefs in letzter Zeit nicht ganz rund.


Einer der Supermods bidde noch den Titel verändern in
Das Okazegan (Sturmauge).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben