Ein neues Kuchiyose-System!

Dieses Thema im Forum "News Forum" wurde erstellt von Nori, 15. Jan. 2019.

  1. Nori

    Nori Mitarbeiter Mitarbeiter

    Beiträge:
    230
    Hallöchen liebe Community,

    nicht nur ein neuer Chuunin hat heute Einzug in unser Forum erhalten, nein, zur Feier des Tages haben wir dem Kuchiyose-System auch noch einen frischen, zeitgemäßen Anstrich verpasst! Für die Erstellung eines eigenen Kuchiyose werden in Zukunft die folgenden Regeln verwendet:

    Kuchiyose no Jutsu: [Name des Tierclans] (Kunst der Geisterbeschwörung)

    Element: Keines
    Typ: Ninjutsu
    Rang: B
    Chakrakosten: C-S
    Reichweite: Beim Anwender

    Voraussetzung: Chakrakontrolle Stufe 5, Chakramenge Stufe 5, Chuunin, Erlaubnis der SL

    Beschreibung: Der Anwender lässt ein bisschen Blut auf seine Hand fließen, schließt die Fingerzeichen und presst diese auf den Boden. Diesem Signal folgend erscheint der gerufene Kuchiyosepartner beim Anwender insofern dieser ihn bereits „unter Vertrag“ hat.

    Name der Tierclans

    Geschichte: Welchen Hintergrund hat der Tierclan? In welchen Dörfern ist er vertreten?

    Charakterzüge: Welche generellen Charakterzüge weist der Clan auf?

    Sozialverhalten: Wie ist der Clan aufgebaut? Gibt es besondere Regeln? Wie ermittelt sich der Rang der einzelnen Angehörigen?

    Generelle Fähigkeiten: Welche Fähigkeiten bringt jeder Vertreter der Tierart mit?

    Beschwörungsgenossen: Hier werden alle Genossen aufgezählt, mit der der Anwender eine Einigung erzielen kann.

    Anmerkung: Es ist grundsätzlich nur Chuunin erlaubt, einen Kuchiyosepakt zu erlangen, die dies als individuelle Charakterentwicklung gewählt haben. Das Erlangen wird über das Schreiben einer Geschichte (Der Geninprüfung ähnlich, nur ein wenig länger und qualitativ hochwertiger) oder eine Mission, wie der Chuunin zum Vertrag gekommen ist, abgewickelt.
    Der Chuunin, der das Kuchiyose erlernt, bekommt zu Anfang einen C-Rang-Genossen gratis, alle anderen Partner müssen wie Jutsus dazu“gelernt“ werden.
    Sollte es zu Überschneidungen bei Tierclans kommen und sollten sich Erfinder und Bewerber untereinander nicht einig werden, entscheidet die SL für jeden Einzelfall separat.

    Erstellungsregeln für Clangenossen

    Eine Beschwörung verändert ihre Attributswerte zu keinem Zeitpunkt, sie werden zu Beginn vom Erstellenden festgelegt. Um zu bewerkstelligen, dass ausgewogene Beschwörungen entstehen, werden diese nach einem Point Buy-System erstellt. Wie bei den Spielercharakteren startet jeder Attribut mit dem Wert 1. Je nach Rang kann eine bestimmte Anzahl an Attributspunkten unter Beachtung von Maximal- und Minimalwerten auf die 7 Attribute verteilt werden. Zusätzlich erhält jede Beschwörung eine festgelegte Anzahl von Jutsus gratis. Weitere Techniken können im Gegensatz zu den Attributen auch später noch für Exp erlernt werden. Dabei ist zu beachten, dass der Tai- und Ninjutsurang dem allgemeinen Rang der Beschwörung enspricht.

    Point BuyKostenAttributspunkteMin/Max WerteJutsu
    C-Rang30031/21
    B-Rang500142/52
    A-Rang800284/73
    S-Rang1500426/104
    Auf den Rängen B bis S ist es außerdem möglich die Mindestwerte zu unterschreiten (nicht niedriger als 1), um die so gewonnen Punkte in andere Attribute zu verzeilen und spezialisiertere Beschwörungen zu erschaffen oder weitere Jutsus hinzuzufügen. Dies schlägt sich allerdings in erhöhten Exp-Kosten nieder. Die Kosten erhöhen sich pro Punkt um den das Minimum unterschritten wird bzw. pro zusätzlichem Jutsu und variieren je nach Rang:

    KostenSenkungJutsu
    C-Rangkeine Senkung möglich100 pro Jutsu
    B-Rang40 pro Punkt150 pro Jutsu
    A-Rang75 pro Punkt200 pro Jutsu
    S-Rang150 pro Punkt300 pro Jutsu
    Hinweise: Eine S-Rang Beschwörung darf eine SS-Rang Technik erlernen. Waffen werden für die Jutsukosten erworben und sind automatisch auf dem Rang der Beschwörung. Sie können nicht gesteigert werden.

    Name des Clangenossen

    Chakrakosten: [C-S]
    Voraussetzungen: [Angaben, wie hoch die Attribute sein müssen.]
    Erfahrungspunktkosten: [Wie viele EXP kostet der Kuchiyosepartner?]

    Kraft: x
    Geschwindigkeit: x
    Geschick: x
    Ausdauer: x
    Widerstand: x
    Chakramenge: x
    Chakrakontrolle: x

    Beschreibung: [Beschreibung des Kuchiyosepartners. Beinhaltet Aussehen, Charakter, besondere Fähigkeiten und Techniken. Tiergenossen können Nin- und Taijutsus beherrschen. Jede Beschwörung erhält eine Anzahl an Techniken gratis, jede weitere erhöht die Exp-Kosten der Beschwörung (Siehe Erstellungsregeln). Genjutsu steht herbeigerufenen Kreaturen nicht zur Verfügung, aber dafür sind sie auch vollkommen immun gegen die Effekte von Genjutsu (Ausnahme Sound).]

    Verfügt über folgende Techniken:

    Jap. Jutsuname (Deutscher Jutsuname)

    Element: X
    Typ: X
    Rang: X
    Chakrakosten: X
    Reichweite: X

    Voraussetzung: X

    Beschreibung: Text

    __

    Das bestehende Schlangen-Kuchiyose wurde bereits an die neue Schablone angepasst und neu ausgestattet. Wir hoffen, dass sich bald weitere Beschwörungen und Clans dazu - Huch… Was krabbelt denn da über den Boden? Ratten?
    Ja, Ratten. Heute brauchen wir keinen Kammerjäger, denn zur Veranschaulichung des neuen Systems haben wir dem Repertoire direkt einen zweiten Clan hinzugefügt. Diesen findet ihr in wenigen Minuten… hier! Ich hoffe, er gefällt euch!

    Bitte beachtet, dass dieses System zunächst nur ein Prototyp in der Testphase ist! Änderungen und Anpassung (vor allem was das Powerlevel der neuen Beschwörungen angeht) können erfolgen, sofern diese notwendig sind.

    Das war es von unserer Seite. Fragen könnt ihr direkt hier loswerden. Wir wünschen euch viel Spaß mit dem neuen System!

    Mit freundlichen Grüßen

    Nori
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Jan. 2019