Aktuelles

Elementlos und mal nicht nur für Konoha

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Sumiya Saki

Chuunin
Beiträge
852
Alter
14 Jahre
Größe
152 cm
Fraktion
Sora
Dorf
Sora
Steckbrief
Link
Wenn man mal über die Liste geht, scheinen sich elementlose Jutsus fast nur für Konoha-nin zu lohnen.
Dachte daher mal, dass jeder mal was neues, elementloses lernen darf.

Hisoka Nari no Jutsu (Jutsu der versteckten Nadeln)

Element: Keines
Typ: Ninjutsu
Rang: D
Chakrakosten: E pro 10 Nadeln
Reichweite: Beim Anwender / 10 Meter

Voraussetzung: Chakrakontrolle Stufe 3, Geschick Stufe 2

Beschreibung: Dieses Jutsu erlaubt es dem Anwender eine kleine Menge kurzer Nadeln, circa 30 Stück, in seinem Mund einzulagern, ohne mit den Konsequenzen sich selbst zu verletzten zu leben. Nach einigen kurzen Fingerzeichen ist der Anwender bei Bedarf in der Lage einzelne Nadeln oder seine gesamte Ladung wie bei einem Blasrohr aus dem Mund zu verschießen
Der Schaden einer einzelnen Nadel ist meist vernachlässigbar und es wird außerdem davon abgeraten Gifte auf die Nadeln aufzutragen, da man eine gewisse Zeit mit den Nadeln im eigenen Mund herumläuft und man sich so mehr vergiften würde, als einen Gegner.


Chikara Nori no Jutsu (Jutsu der Chakraklebstoffes)

Element: Keines
Typ: Ninjutsu
Rang: C
Chakrakosten: E für 5 Minuten wirken
Reichweite: Beim Anwender

Voraussetzung: Kinobori, Chakrakontrolle Stufe 4

Beschreibung: Eine Abwandlung des Wandlaufes, die durch Fokussierung des eigenen Chakras in seinen Händen dafür sorgt, dass man Gegenstände nicht mehr loslassen kann. So kann man seine Waffe besser festhalten oder auch verhindern, dass wichtige Dokumente entwendet werden. Zudem kann man auch einen Gegner an sich binden, indem man diesen berührt, hierbei ist jedoch Vorsicht geboten, denn jeder, der in der Lage ist Kinobori zu verwenden, kann sich durch einen simplen und nicht gerade chakraintensiven Stoß vom Nutzer dieser Technik lösen, sodass das Jutsu effektiver gegen Zivilisten oder Banditen ist, die nichts von der Verwendung von Chakra verstehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Panda

Guest
Hallo Saki,

ein paar elementlose Jutsus mehr einzuführen ist ein guter Gedankengang und was dabei rausgekommen ist gefällt mir grundsätzlich sehr.

Hisoka Nari no Jutsu (Jutsu der versteckten Nadeln)

Hier, denke ich, können wir die Chakramenge auf E pro 10 Nadeln ändern. Sonst kostet das Jutsu für seinen, doch recht geringen Effekt, einfach viel zu viel Chakra. Gerade bei frischgebackenen Genin sind die Chakrakosten von 30 E-Rang Jutsus recht schlecht stämmbar.


Chikara Nori no Jutsu (Jutsu der Chakraklebstoffes)

Das Jutsu ließt sich superlustig und ganz bestimmt gibt es jede Menge toller Anwendungsmöglichkeiten dafür. Ich hab darüber nachgedacht, ob man den Gegenstand ein paar Augenblicke berühren sollte, bevor die Klebewirkung einsetzt, aber so eine Mechanik gibt's weder beim Baum- noch beim Wasserlauf, daher hab ich an er Technik, wie sie ist, nichts auszusetzen.
 

Sumiya Saki

Chuunin
Beiträge
852
Alter
14 Jahre
Größe
152 cm
Fraktion
Sora
Dorf
Sora
Steckbrief
Link
Nadelkosten angepasst und hast recht, bei einer Technik die eher als Überraschung dienen soll, wäre das schon arg teuer.
 
P

Panda

Guest
Dann nimm hier mal mein



Und wie immer warten wir noch auf ein zweites Teammitglied =)
 

Maki

Admin
Teammitglied
Beiträge
3.953
Alter
Minderjährig
Größe
Kompakt
Dorf
Hige
Hallöchen,

nach der bereits erledigten Überarbeitung habe ich eigentlich auch nichts mehr auszusetzen!
Dann mache ich hier mal dicht und trage die beiden Techniken ein. :)

LG!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben