Großes Grasfeld

Dieses Thema im Forum "Grasreich (Archiv)" wurde erstellt von Uzumaki Naruto, 27. Juni 2007.

  1. Uzumaki Naruto

    Uzumaki Naruto Genin

    Beiträge:
    2
    Naruto lief neben dem großen weißhaarigen Ero-sennin her und fragte sich, was dieser meinte?

    „Rasengan weiter entwickeln?“

    Ero-sennin nickte leicht und gab einen zustimmenden Laut von sich.

    „Das ist richtig.“

    Naruto wusste nicht, wozu das gut sein sollte, er beherrschte das Jutsu doch schon sehr gut und was sollte man daran verbessern? Er machte seine Zweifel in seinem nächsten Satz deutlich:

    „Aber ich beherrsche das Rasengan doch schon sehr gut. Also lass uns das weglassen damit du mir eine neue Technik beibringen kannst!“

    Ero-sennin sah genervt zu Naruto runter und gab einen missbilligenden Laut von sich, bevor er sprach.

    „Hör mal zu, glaubst du wirklich, dass dein derzeitiges Rasengan gut genug ist? Erinnerst du dich an deinen Kampf gegen das vieräugige Blag, das für Orochimaru arbeitet?“

    Naruto sah Ero-sennin an und rief sich diesen Kampf in Erinnerung. Damals hatte er versucht, mit seinem Rasengan Kabuto zu treffen, was ihm aber nicht gelang, da dieser der langsamen, weit ausholenden Bewegung leicht ausweichen konnte. Ero-sennin fragte daraufhin:

    „Und was hast du als nächstes gemacht?“

    Als nächstes hatte er sich von Kabuto mit einem Kunai in die Hand stechen lassen und dann damit dessen Hand festgehalten, so dass er ihn mit einem Rasengan in der freien Hand treffen konnte. Ero-sennin fragte:

    „Planst du, dir von jedem Gegner in die Hand stechen zu lassen?“

    Naruto konnte der ganzen Sache nicht folgen. Wenn das Rasengan zu langsam war, dann brauchte er doch eine neue Technik. Warum wollte der blöde Ero-sennin das nicht einsehen? Genervt sagte er zu diesem:

    „Das ist der Grund, warum du mir eine neue Technik beibringen sollst!“

    Ero-sennin sah zu ihm runter und schaute ziemlich ernst.

    „Meinst du das ernst? Ich bin sicher, dass du nicht vergessen hast, dass Rasengan eine Technik ist, die der vierte Hokage uns hinterlassen hat!“

    Naruto schaute ihn groß an und machte dann entschuldigende Gesten und versuchte zusammenhängende Wörter auszusprechen, was ihm aber nicht so ganz gelang. Ero-sennin fuhr fort:

    „Also gut. Rasengan ist eine Technik, die der vierte Hokage erfunden und fertig entwickelt hat. Nun ist es Zeit, dass du das, was er dir hinterlassen hat, nimmst und dir die Technik zu Eigen machst. Verbessere deinen Umgang mit Rasengan und mach daraus deine eigene selbst erfundene Technik!“

    Naruto sah von Ero-sennin auf seine Hand runter und fragte dann:

    „Meine eigene selbst erfundene Technik?“

    „Das ist richtig! Du kannst deine enormen Chakrareserven dazu benutzen, dich leichter mit dem Rasengan zu verbinden! Es wird in der Tat eine Technik werden, die nicht ohne ein sehr hohes Chakra Level ausgeführt werden kann! Und als Endresultat wirst du dein eigenes selbst erfundenes Rasengan haben.“

    Schon war Naruto von der Idee begeistert und sah, erwartungsvoll und zugleich bereit anzufangen, Ero-sennin an.

    „Mein eigenes selbst erfundenes Rasengan…“

    Ero-sennin machte sich nun an das Erklären, wie er sich das Training vorstellte:

    „Der erste Schritt wird sein, mehr Chakra zu extrahieren, um die Stärke zu steigern. Das wird eine Menge hartes Training erfordern. Aber wenn du es meistern kannst, wird es wahrscheinlich deine stärkste Waffe werden.“

    Ero-sennin hielt seine Hand unter die bald untergehende Sonnenscheibe und sagte:

    „Wir werden es Oodama Rasengan nennen!“