Aktuelles

Mehr Nekoyami Clan Jutsu

N

Nekoyami Niyaze

Guest
[FONT=Verdana, sans-serif]
Nékomimí (Katzen Ohren)

[FONT=Verdana, sans-serif] Element: keins

Typ: Unterstützung
Rang:
D-B
Reichweite:--

Beschreibung:
[/FONT]
[/FONT]
[FONT=Verdana, sans-serif]Nekoyami verstärken hierdurch ihren von Natur aus starken Gehörsinn um ein vielfaches.[/FONT]
[FONT=Verdana, sans-serif]Die Anwenderin konzentriert ein wenig Chakra in ihren Ohren um dadurch ihren Gehörsinn bis auf mehr als das dreifache zu verbessern. Dabei ist es ihr möglich jedes Geräusch genau zu lokalisieren.

Rang D: Man muss sich noch auf die Technik Konzentrieren kann aber schon fast 2 mal so gut hören. Das genau lokalisieren ist noch etwas ungenau und braucht noch mehr Konzentration und Chakra.
Rang C: Man kann die Technik nun auch nebenbei einsetzten und dabei jedes Geräuch perfekt lokalisieren.
Rang B: Die Perfektion dieser Technik. Die Anwenderin kann mehr als dreimal so gut hören wie normal und kein Geräuch und dessen Ursprung entgeht ihr, zudem können sogar hohe Frequenzen gehört werden die normalerweise nur Katzen hören.
[/FONT]



[FONT=Verdana, sans-serif]Néko Shussán no Jutsu (Katzen Geburt)

Element: keines
[/FONT]

[FONT=Verdana, sans-serif]Typ: Unterstützung[/FONT]
[FONT=Verdana, sans-serif]Rang: B-Rang, nur für weibliche Nekoyami[/FONT]
[FONT=Verdana, sans-serif]Reichweite: --

Beschreibung:
[/FONT]
[FONT=Verdana, sans-serif]Die Anwenderin dieser Ninjutsu verschmilzt mit ihrem Tier-Partner vorübergehend (maximal 30 Minuten) zu einem Katze-Mensch-Hybrid, dabei wachsen der Anwenderin spitze Katzenohren, ein langer Katzenschwanz und ein kurzes schwarz glänzendes Katzenfell über den ganzen Körper. [/FONT]
[FONT=Verdana, sans-serif]Ihr Ohren machen das orten jedes Geräusches zu einem Kinderspiel und ihr Katzenschwanz bietet ihr eine höhere Beweglichkeit und Gleichgewicht. [/FONT]
[FONT=Verdana, sans-serif]Auch viele der Nekoyami Jutsu werden dadurch verstärkt, so ist es der Anwenderin leichter schnell Katzenhaare im Mund zu sammeln um daraus Waffen zu formen (ein Rang höher möglich) und auch ihre Stimmen Genjutsu werden leichter auszuführen, etwas stärker und weitreichender. [/FONT]
[FONT=Verdana, sans-serif]Nach Ende der Verschmelzung ist die Anwenderin erschöpft, es sei denn sie verfügt über eine außerordentliche Menge an Chakra [Stufe 5 (Normal) oder mehr].[/FONT]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

Minakawa Hideki

Guest
So, lang hat's gedauert, bis ich diesen Thread sah, hier meine (dummerweise entscheidende) Meinung:

Katzenohren: Ist mir zu grob beschrieben. Da das Hören der wichtigste Sinn von Katzen ist, und die Kunst damit relativ bezeichnend wird, solltest du das etwas mehr verfeinern, sprich in Stufen ausbauen. Darin sollten so Dinge sein, wie: Kann man das "nebenbei" machen oder muss man sich auf das Hören konzentrieren? Wie lässt sich das beeinflußen (Katzen hören immerhin Frequenzen, die weit außerhalb des menschlichen Vermögens liegen)? Wie viel Chakra braucht es?


Höllentor: Erstmal eine Hintergrundfrage: Was hat das mit dem Katzenthema zu tun?
Zur Kunst an sich: An sich ok, aber... wenn ein Mensch vollständig brennt, spürt er nach kurzer Zeit keinen Schmerz mehr, da alle Nervenzellen, die dafür zuständig sind. Ergo geht der Haupteffekt der Kunst nicht.


Katzengeburt: Wie lange hält die Verschmelzung? Was ist danach? Ist man(frau) erledigt oder braucht sie nur 5 Minuten bis esnochmal geht? Prinzipiell hängt es von diesen beiden Faktoren ab, ob es so geht, oder ob A nicht doch besser wäre.

Edit zu siehe unten: Richtig, völlig überlesen...


MfG Hideki
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kasumi

Administrator
Teammitglied
Beiträge
1.329
Nochmal was zum Höllentor:
Andere brauchen das Mangekyou Sharingan, um einen langen Zeitraum ganz kurz darstellen zu lassen und du willst das ohne und dann noch auf A rang machen?
Also mach das jutsu in Realzeit, denn alles andere würd ich sofort ablehnen.
 
N

Nekoyami Niyaze

Guest
so hab das Höllentor weg fallen lassen und die anderen beiden angepasst hoffe so ist es gut.
 
M

Minakawa Hideki

Guest
Katzenohren: Wieviel Chakra braucht es? Soviel (wenig) wie Kibas Geruch? Und die Stufen sollten doch etwas ausführlicher sein (sprich: wieviel stärker sind die einzelnen Stufen, in welchem Frquenzbereich bewegt sich die Verstärkung etc.). Außerdem lass bitte das Anwender/Anwenderin, schreib einfach eins von beiden. Macht es nur unübersichtlicher.


Katzengeburt: Passt so.


MfG Hideki
 
N

Nekoyami Niyaze

Guest
die verstärkung ist bei jeder stuffe gleich nur das in der letzten stuffe auch das hören von Frequenzen möglich ist die normalerweise nur katzen hören können. So wie es da steht.
 
M

Minakawa Hideki

Guest
Also mit D einfach mal so dreimal so gut hören wie ein Mensch? Sorry, aber ich denke auch Kiba's Geruchssinn oder Neji's Augen haben klein angefangen. Ergo solltest du das etwa so staffeln: Stufe 1: 1,5 mal so gut, Stufe 2: 3 mal etc. Auf jeder Stufe kannst du dann noch wenn du willst ein Extra einfügen, sprich das Hören von anderen Frequenzen oder das nebenbei Ausführen der Kunst.


MfG Hideki
 
M

Minakawa Hideki

Guest
Von mir gibt es ein: Angenommen

Aber man braucht ja noch ein zweites, seit Neustem, also warten wir mal noch mit dem Verschieben.


MfG Hideki
 
Oben