Eine Meteki, sie zu knechten... oder so

Dieses Thema im Forum "Charakterentwicklung" wurde erstellt von Meteki Pakura, 30. Juni 2016.

  1. Meteki Pakura

    Meteki Pakura Genin

    Beiträge:
    499
    Alter:
    15
    Größe:
    1,52
    Fraktion:
    Sora
    Dorf:
    Kiri
    Steckbrief:
    Link
    Jo, meine ersten ExP wollen ausgegeben werden. :D

    Aktuell habe ich 400 Exp

    Davon möchte ich 100 einsetzen, um Genjutsu auf Rang D zu bringen:
    400+100*1=500

    Dann möchte ich auch gerne noch folgendes Jutsu lernen:

    HTML:
    [COLOR=red][B][U]Kai (Lösen)[/U][/B][/COLOR]
    
    [COLOR=red]Element:[/COLOR] Keines
    [COLOR=red]Typ:[/COLOR] Genjutsu
    [COLOR=red]Rang:[/COLOR] D
    [COLOR=red]Chakrakosten:[/COLOR] Variiert
    [COLOR=red]Reichweite:[/COLOR] Auf sich selbst, bzw. Berührung
    
    [COLOR=red]Voraussetzung:[/COLOR] Chakrakontrolle Stufe 2
    
    [COLOR=red]Beschreibung:[/COLOR] Mit dieser Technik kann man ein Genjutsu von oder gegen sich aufheben, sofern man stark genug in Genjutsu ist im Vergleich zu der aufzulösenden Technik. Für alles weitere siehe Genjutsulösungsregeln.
    200*1=200
    200+100=300
    400-300=100 Exp Rest

    Das war es fürs Erste ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2016
  2. Koro

    Koro Mitarbeiter

    Beiträge:
    859
    Fuh!

    Da will jemand den Schutz vor Genjutsuka anstreben, hm?
    Nun, der erste Schritt sei getan~
     
    Meteki Pakura gefällt das.
  3. Meteki Pakura

    Meteki Pakura Genin

    Beiträge:
    499
    Alter:
    15
    Größe:
    1,52
    Fraktion:
    Sora
    Dorf:
    Kiri
    Steckbrief:
    Link
    Sooooooo, da sich vor ein paar Minuten Pakuras Exp auf 1100 angehoben haben, möchte ich ihre Chakrakontrolle ein wenig ausbauen.

    Diese befindet sich gerade mit 500 Exp auf der Stufe 2.

    500+500=1000 / Stufe 3
    1000+600=1600 / Stufe 4

    Dazu bekomme ich die folgenden zwei Ninjutsu kostenlos dazu:

    Jutsus (open)
    HTML:
    [COLOR=red][B][U]Kinobori (Baumlauf/Wandlauf)[/U][/B][/COLOR]
    
    [COLOR=red]Element:[/COLOR] Keines
    [COLOR=red]Typ:[/COLOR] Ninjutsu
    [COLOR=red]Rang:[/COLOR] D
    [COLOR=red]Chakrakosten:[/COLOR] E für 5 Minuten wirken
    [COLOR=red]Reichweite:[/COLOR] Auf sich selbst
    
    [COLOR=red]Voraussetzungen:[/COLOR] Chakrakontrolle Stufe 3
    
    [COLOR=red]Beschreibung:[/COLOR] Durch eine kontrollierte Chakrafokussierung in den Füßen ist es dem Anwender dieser Technik möglich, an Flächen hinauf zu laufen, wie zum Beispiel Bäumen, Wänden, etc.
    
    [COLOR=red]Anmerkung:[/COLOR] Diese Technik gibt es dazu, sobald man Chakrakontrolle Stufe 3 und Ninjutsu Rang D erreicht hat.
    
    
    [COLOR=red][B][U]Suimen Hokou no Gyou (Wasserlauf)[/U][/B][/COLOR]
    
    [COLOR=red]Element:[/COLOR] Keines
    [COLOR=red]Typ:[/COLOR] Ninjutsu
    [COLOR=red]Rang:[/COLOR] D
    [COLOR=red]Chakrakosten:[/COLOR] E für 5 Minuten wirken
    [COLOR=red]Reichweite[/COLOR] Auf sich selbst
    
    [COLOR=red]Voraussetzungen:[/COLOR] Kinobori, Chakrakontrolle Stufe 4
    
    [COLOR=red]Beschreibung:[/COLOR] Suimen Hokou stellt die erweiterte Form des Kinobori dar; der Anwender dieser Technik muss lernen, sein Chakra haarfein auf die Begebenheiten des Wassers unter sich anzupassen, und ist damit dann in der Lage, über es hinweg zu laufen.
    
    [COLOR=red]Anmerkung:[/COLOR] Diese Technik gibt es dazu, sobald man Chakrakontrolle Stufe 4 erreicht hat.


    Bleiben zum Schluss noch glatte 0 Exp übrig.

    Schönen Abend wünsche ich Euch allen noch. :)

    Pakura out
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Sep. 2016
  4. Koro

    Koro Mitarbeiter

    Beiträge:
    859
    Fuh!

    Kontrolle... Wichtig, wichtig. Sich selbst, und natürlich das eigene Chakra, unter Kontrolle zu haben, ist ein essentieller Teil des Lebens...
    Um dir dabei zu helfen, habe ich genau die richtigen Tierchen! Eine Leihgabe der Aburame~

    Kedamonotsukai no Jutsu: Nusuma Reta Konchu! (Kunst des Bestienbändigers: Gestohlenes Insekt!)

    Ein unangenehm krabbelndes Gefühl breitete sich an Pakuras Füßen aus, als auf einmal eine große Menge kleiner, schwarzer Insekten auf diesen herumkrabbelten. Flink huschten sie die Beine, den Bauch, die Brust, die Arme des Mädchens entlang, bis nach wenigen Sekunden alles unter ihrem Hals in einer dunkle Hülle getaucht war.
    Sie wollte sich aus dem Schwarm befreien, doch als Koro mit einem sanften Lächeln seinen Finger wackeln ließ, spürte sie, wie die Luft um von allen Seiten auf sie zudrückte. Bewegung war keine Option...


    Ah, du solltest stillhalten, Pakura-chan~ Diese Käfer sind leeeicht bissig... Wenn du dich bewegst könnte etwas Schlechtes passieren.
    Noch schlimmer reagieren sie allerdings auf Chakra... achte darauf, dass nichts aus deinem Körper ausdringt, ja? Du willst ja nicht, dass sie hungrig werden~
     
  5. Meteki Pakura

    Meteki Pakura Genin

    Beiträge:
    499
    Alter:
    15
    Größe:
    1,52
    Fraktion:
    Sora
    Dorf:
    Kiri
    Steckbrief:
    Link
    Hey ho, ich habe gehört, es gibt gratis Exp abzustauben.^^

    Beim "ersten Off" bin ich mir nicht sicher, ob ich die Anfangsseite, oder die Endseite verlinken sollte. Daher habe ich nur die Anfangsseite verlinkt.

    Ich würde eigentlich auch gerne das die Errungenschaft "Berufung: Ninja" einlösen, glaube aber, dass dieses durch den Schulabbruch verfallen ist. Wenn das nicht so ist, bitte melden.^^

    Edit: Danke für die Infos, @Koro. Klar kann ich mich bis zu den Exp gedulden. Die reichen eh noch nicht für meinen nächsten Einkaufsbummel. Dafür komme ich dadurch wenigstens schon einmal auf fast die Hälfte der benötigten Exp.^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Nov. 2016
  6. Koro

    Koro Mitarbeiter

    Beiträge:
    859
    Fuh!

    Hallo, Pakura!

    Vollkommen korrekt, die Exp zum Abstauben sind da! Die Schablonen sind auch richtig ausgefüllt und die Threads erfüllen die Konditionen, soweit sind dir die 500 Exp also schonmal sicher!

    Das Ganze kommt allerdings nicht hierher; ich muss dich bitten, das Ganze nochmal im tatsächlichen Bingo-Buch-Thread zu posten - einfach der Bürokratie halber. Dort werden alle Erfolge gesammelt, damit sie nachvollziehbar sind und am rechten Tag alle zusammen abgearbeitet werden können. Poste dort einfach unter dem Info-Post.
    Da jeden zweiten Montag Erfolge eingetragen werden, erhältst du dann deine Exp - wie im Newspost erwähnt - am 28.11. mit den anderen zusammen.

    Was die Akademiezeit angeht, liegst du richtig: Zu dem Erfolg ist man berechtigt, sobald man sie tatsächlich abschließt. Wird die Zeit abgebrochen oder macht man seine Geninprüfung, ohne vorher zur Akademie zu gehen, ist das natürlich kein Abschluss.

    Bei Offs kannst du Anfang oder Ende nehmen, beides völlig in Ordnung. Bei Missionen und Jobs bietet es sich auch an, stattdessen einfach die Missionsbeschreibung zu verlinken.

    Ich hoffe, damit sind deine Fragen geklärt und du kannst dich für die 500 Exp noch zwei Wochen gedulden :)
     
  7. Meteki Pakura

    Meteki Pakura Genin

    Beiträge:
    499
    Alter:
    15
    Größe:
    1,52
    Fraktion:
    Sora
    Dorf:
    Kiri
    Steckbrief:
    Link
    Juhuu, Exp sind da! :D

    Pakura hat in allen Steigerungsstufen ein 2, weshalb sich an keiner der Ausgaben was verändert. :)

    Taijutsu 100+400=500 / D-Rang
    Stärke 100+400=500 / Stufe 2
    Widerstand 100+400=500 / Stufe 2
    Geschick 600+400=1000 / Stufe 3 1000+600=1600 / Stufe 4
    Schnelligkeit 500+500=1000 / Stufe 3

    Eine D-Rang Technik = 200

    Code:
    [COLOR=red][B][U]Toritsu (Handstand)[/U][/B][/COLOR]
    
    [COLOR=red]Typ:[/COLOR] Taijutsu
    [COLOR=red]Rang:[/COLOR] D
    [COLOR=red]Reichweite:[/COLOR] Selbst
    
    [COLOR=red]Voraussetzungen:[/COLOR] Geschick Stufe 3, Kraft Stufe 2
    
    [COLOR=red]Beschreibung:[/COLOR] Diese Technik gibt dem Nutzer die Möglichkeit, sich aus nahezu jeder Position flüssig in einen Handstand zu begeben und sich in diesem auch einigermaßen flüssig zu bewegen.
    [COLOR=red]Geschick Stufe 4, Geschwindigkeit Stufe 3:[/COLOR] Nun macht es keinen Unterschied mehr, ob man auf den Füßen oder den Händen steht – alle Bewegungsabläufe laufen flüssig ab.
    Weihnachtsgeschenk

    Code:
    [COLOR=red][B][U]Suiton: Mizú no Henkai (Wasserverformung)[/U][/B][/COLOR]
    
    [COLOR=red]Element:[/COLOR] Suiton
    [COLOR=red]Typ:[/COLOR] Ninjutsu
    [COLOR=red]Rang:[/COLOR] E
    [COLOR=red]Chakrakosten:[/COLOR] E
    [COLOR=red]Reichweite:[/COLOR] Direkt beim Anwender
    
    [COLOR=red]Voraussetzung:[/COLOR] Chakrakontrolle 2, Wasserquelle
    
    [COLOR=red]Beschreibung:[/COLOR] Bei Suiton: Mizú no Henkai handelt es sich weniger um ein richtiges Jutsu, als um eine kleine Spielerei, um die Chakrakontrolle des Anwenders zu demonstrieren. Der Anwender konzentriert sein Chakra in Wasser, welches sich in seiner direkten Umgebung befindet und bildet mit diesem Wasser Formen, deren Komplexität von den Fähigkeiten des Anwenders als Ninjutsuka und dessen Chakrakontrolle abhängt. Ein durchschnittlicher Akademieschüler wird dem Wasser gerade mal eine grobe Form verleihen können, während ein im Ninjutsu geübter Jounin wirklich spektakuläre Wassershows vollführen kann. Das Wasser behält dabei stets die für Wasser üblichen Eigenschaften. Da diese Kunst viel Konzentration und eine gewisse Anlaufzeit benötigt ist sie im Kampf gänzlich unbrauchbar.
    Alles zusammen müsste nach meinen Rechnungen 2900 Exp betragen. Somit habe ich nach der Bearbeitung mal wieder eine glatte 0 auf meinem Konto. :D
     
  8. Koro

    Koro Mitarbeiter

    Beiträge:
    859
    Fuuuh...

    Ah... ich fühle mich ein klein wenig kränklich zurzeit... entschuldige, wenn ich nicht die übliche Energie habe, aber so läuft das heut mal nicht.

    Machen wir's einfach so: Ich niese, und deine Exp sind weg, und dann kriegst du vielleicht dein Zeug. Okay? Okay.


    Haaa-fuuuh!

    Und Koro niest, und die Exp sind weg, und Pakura kriegt ihr Zeug.

    Vielleicht.


    Viel Spaß damit~
     
    Meteki Pakura gefällt das.
  9. Meteki Pakura

    Meteki Pakura Genin

    Beiträge:
    499
    Alter:
    15
    Größe:
    1,52
    Fraktion:
    Sora
    Dorf:
    Kiri
    Steckbrief:
    Link
    Malzeit~
    ich hätte gerne eine Flasche Cola, ne mittlere Portion Pommes, ne Currywurst und... ach ja, ne Erhöhung von Ausdauer und Chakramenge bitte. :D

    Ausdauer: 500+500=1000 / Stufe 3
    Chakramenge: 500+500=1000 / Stufe 3

    Steigerungsstufen sind überall auf 2.

    Somit bleiben mir von meinen 1000 Exp noch 0 übrig.

    Dankeschön~ :3
     
  10. Koro

    Koro Mitarbeiter

    Beiträge:
    859
    Fuh!

    Sorry, aber wir bieten keine Flaschen an, und Becher sind grade aus. Ich hab die Cola mal zum Rest mit in die Tüte geschüttet, damit du alles mit hast~

    Da sollte auch irgendwo deine Ausdauer mitschwimmen... die Chakramenge ist extra verpackt, also genieß es!
     
  11. Meteki Pakura

    Meteki Pakura Genin

    Beiträge:
    499
    Alter:
    15
    Größe:
    1,52
    Fraktion:
    Sora
    Dorf:
    Kiri
    Steckbrief:
    Link
    n'Abend, einmal das größte Update, welches dieses Forum je gesehen hat, bitte...

    100 Exp in Ninjutsu, damit der C-Rang endlich mal legal ist. xD

    Die Steigerungsstufe ist bei 2, weshalb mein Konto wieder auf 0 ist. :3
     
  12. Koro

    Koro Mitarbeiter

    Beiträge:
    859
    Fuh!

    Erledigt~ Danke für die Info und die Investition~
     
    Meteki Pakura gefällt das.
  13. Meteki Pakura

    Meteki Pakura Genin

    Beiträge:
    499
    Alter:
    15
    Größe:
    1,52
    Fraktion:
    Sora
    Dorf:
    Kiri
    Steckbrief:
    Link
    n'Abend, es wird langsam Zeit, dass Paki-chan ein paar neue Jutsus bekommt. :3

    3 D- Rang Techniken
    2 C-Rang Techniken

    3*200+2*300=1200 Rest 0

    Alle Steigerungsstufen stehen auf 2. Darum gibt es keine Änderungen diesbezüglich.

    Code:
    [color=red][b][u]Igakugenron (Prinzipien der Medizin)[/u][/b][/color]
    
    [color=red]Element:[/color] Keines
    [color=red]Typ:[/color] Sonstiges/Ninjutsu
    [color=red]Rang:[/color] D
    [color=red]Chakrakosten:[/color] Keine
    [color=red]Reichweite:[/color] Keine
    
    [color=red]Voraussetzungen:[/color] Keine
    
    [color=red]Beschreibung:[/color] Die medizinischen Grundlagen werden von einem Mediziner oder anderweitig befähigtem Shinobi vermittelt. Dazu gehören einerseits Dinge, die der normalen Medizin zugrunde liegen, wie zum Beispiel das Verbinden von Wunden, das Schienen von verletzten Körperteilen oder aber auch das Herstellen und richtige Verabreichen von Medizin. Andererseits werden aber auch Grundlagen über den Einsatz von Chakra zur Heilung des Patienten gelehrt, allerdings noch keine Heilungstechnik im Speziellen.
    
    [color=red][b][u]Shinsatsu no Jutsu (Ärztliche Untersuchungstechnik)[/u][/b][/color]
    
    [color=red]Element:[/color] Keines
    [color=red]Typ:[/color] Sonstiges/Ninjutsu
    [color=red]Rang:[/color] D
    [color=red]Chakrakosten:[/color] E
    [color=red]Reichweite:[/color] Keine
    
    [color=red]Voraussetzungen:[/color] Igakugenron, Chakrakontrolle Stufe 2
    
    [COLOR=red]Beschreibung: Ein Shinobi, der schon in der Lage ist medizinische Diagnosen zu stellen, kann dann diese Technik erlernen. Sie erleichtert den Prozess der Diagnosenfindung durch den Einsatz von Chakra. Indem dieses am verletzten Körperteil konzentriert wird kann der Heiler genauere Informationen über das Problem erhalten, zum Beispiel die genaue Lage gebrochener Knochen, die Tiefe von Wunden oder sogar Verunreinigungen dieser.
    
    [color=red][b][u]Honetsugi o suru (Knochen einrenken)[/u][/b][/color]
    
    [color=red]Typ:[/color] Taijutsu/Sonstiges
    [color=red]Rang:[/color] D
    [color=red]Reichweite:[/color] Berührung
    
    [color=red]Voraussetzungen:[/color] Geschick Stufe 3, Igakugenron
    
    [color=red]Beschreibung:[/color] Hat man sich ein Gelenk ausgekugelt oder leidet an starken Verspannungen, kann ein Medic Nin mit Hilfe dieser Technik Abhilfe schaffen. Das Wissen um den Aufbau des Körpers, in Verbindung mit geschickten Händen, ermöglicht ihm, die Knochen und Gelenke wieder einzurenken, ohne nachhaltige Beschwerden zu hinterlassen.
    
    [color=red][b][u]Chiyu Ryoku no Jutsu (Jutsu der heilenden Kraft)[/u][/b][/color]
    
    [color=red]Element:[/color] Keines
    [color=red]Typ:[/color] Ninjutsu
    [color=red]Rang:[/color] C
    [color=red]Chakrakosten:[/color] C
    [color=red]Reichweite:[/color] Direkt beim Anwender
    
    [color=red]Voraussetzungen:[/color] Chakrakontrolle Stufe 3, Chakramenge Stufe 3, Shinsatsu no Jutsu
    
    [color=red]Beschreibung:[/color] Mit Hilfe dieses Jutsus kann der Anwender sein Chakra dazu benutzen um Verletzungen zu heilen. Je nach Schwere der Verletzung ist dabei mehr oder weniger Können von Nöten - eine richtige Wunde ist schwerer zu heilen als ein einfacher Kratzer, ebenso würde er natürlich deutlich mehr Chakra verbrauchen.
    
    [color=red]Chakrakontrolle Stufe 3:[/color] Zu Anfang ist der Mediziner nur in der Lage kleinste Wunden, wie zum Beispiel Kratzer und kleine Schürfungen, zu verschließen, des Weiteren ist er in der Lage Blutergüsse zu stillen. Die Heilung dauert rund eine Minute.
    [color=red]Chakrakontrolle Stufe 4:[/color] Auf dieser Stufe ist der Heiler auch schon in der Lage schwerwiegendere Wunden, wie zum Beispiel oberflächliche Schnitte oder nicht allzu tiefe Stichverletzungen, zu verarzten. Die Heilung dauert rund eine Minute, bei Verletzungen niedrigeren Ranges nur mehr 30 Sekunden.
    
    [color=red][b][u]Kiyome no Jutsu (Jutsu der Säuberung)[/u][/b][/color]
    
    [COLOR=red]Element:[/U][/B][/COLOR] Keines
    [COLOR=red]Typ:[/U][/COLOR][/COLOR] Ninjutsu
    [COLOR=red]Rang:[/U][/B][/COLOR] C
    [COLOR=red]Chakrakosten:[/U][/B][/COLOR] D pro 20 Sekunden
    [COLOR=red]Reichweite:[/U][/B][/COLOR] Direkt beim Anwender
    
    [COLOR=red]Voraussetzungen:[/U][/B][/COLOR] Chakrakontrolle Stufe 3, Shinsatsu no Jutsu
    
    [COLOR=red]Beschreibung:[/U][/B][/COLOR] Diese Technik dient der Wundsäuberung. Bei ihrer Anwendung konzentriert der Anwender sein Chakra auf die Wunde und leitet es hinein, wo es alles, was dort nicht hingehört an sich bindet und so hinauszieht. Im Idealfall soll damit nur Schmutz aus der Wunde entfernt werden, zur Not aber auch kleine Splitter und simple Gifte bis zum Grad der Honigbiene. Die normale Anwendung benötigt 20 Sekunden um eine Wunde zu säubern, die Entfernung von Splittern oder Giften das dreifache der Zeit.
    [/COLOR]

    *Push* @Maki @Ryûsa @Shiho @Aiyana @Sakai[/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR][/COLOR]
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2017
  14. Maki

    Maki Admin Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.513
    Alter:
    Minderjährig
    Größe:
    Kompakt
    Dorf:
    Hige
    Die fünf Techniken wurden eingetragen und du hast noch 200Exp über!

    Danke für die Codevorlage, aber schau sie dir beim nächsten mal bitte vorher in der Vorschau an, ob sie denn auch wirklich funktionieren. ;)
     
    Meteki Pakura gefällt das.
  15. Meteki Pakura

    Meteki Pakura Genin

    Beiträge:
    499
    Alter:
    15
    Größe:
    1,52
    Fraktion:
    Sora
    Dorf:
    Kiri
    Steckbrief:
    Link
    Mahlzeit!

    Ein paar neue Techniken hätte ich gerne. :3

    D-Rang Ninjutsu (ohne Element) (open)
    Code:
    [color=red][u][b]Shunshin no Jutsu (Übersetzung) [/b][/u]
    
    [color=red]Element: [/color]Keines
    [color=red]Typ:[/color] Ninjutsu
    [color=red]Rang:[/color] D
    [color=red]Chakrakosten: [/color]D pro 10 Meter
    [color=red]Reichweite:[/color] Auf sich selbst
    
    [color=red]Voraussetzungen:[/color] Chakrakontrolle Stufe 3, Chakramenge Stufe 2
    
    [color=red]Beschreibung: [/color]Dies ist eine  Hochgeschwindigkeitstechnik, die es ermöglich, sich selbst und eine andere Person entweder zu einer schnellen Flucht oder Auftritt zu  bescheren. Oftmals wird die schnelle Bewegung durch Rauchbomben, Blätter oder dergleichen vertuscht, während das Jutsu selbst neben den benötigten Materialien auch einige Sekunden der Chakrasammlung braucht. Es ist demnach nur in absoluten Ausnahmefällen in Kampfsituationen nutzbar.
    Code:
    [color=red][u][b]Kage Shuriken no Jutsu (Jutsu des Schattenshuriken)[/b][/u]
    
    [color=red]Element: [/color]Keines
    [color=red]Typ: [/color]Ninjutsu
    [color=red]Rang: [/color]D
    [color=red]Chakrakosten:[/color] E
    [color=red]Reichweite: [/color]Wurfweite
    
    [color=red]Voraussetzung: [/color]Geschick Stufe 3
    
    [color=red]Beschreibung:[/color]Bei dieser Technik wirft der  Anwender zwei große Shuriken, oder auch Fuuma-Shuriken, direkt  hintereinander auf den Gegner, wobei er den zweiten Shuriken so wirft,  dass er sich im Schatten des ersten befindet. Dadurch ist das Ausweichen  wesentlich schwieriger, da sich der Gegner meist nur auf das erste  Shuriken konzentriert. Selbst ein geschultes Auge kann in einer hitzigen  Situation den zweiten Shuriken übersehen. Mit normalen Shuriken ist  diese Technik nicht möglich, da ihre Flugbahn aufgrund ihres geringen  Gewichtes zu sehr beeinflusst wird.
    Code:
    [color=red][b][u]Shizukaho (Lautloser Schritt)[/u][/b]
    
    [color=red]Element:[/color] Keines
    [color=red]Typ:[/color] Ninjutsu
    [color=red]Rang:[/color] D
    [color=red]Chakrakosten:[/color] D pro 5 Minuten
    [color=red]Reichweite:[/color] Selbst
    
    [color=red]Voraussetzung:[/color] Chakrakontrolle Stufe 4, Chakramenge Stufe 2
    
    [color=red]Beschreibung:[/color] Beim Shizukaho werden die eigenen  Füße (ähnlich wie beim Baum- oder Wasserlauf) in ein weiches,  geräusch-dämpfendes Chakrabett eingepackt, wodurch die Schritte des  Anwenders keinen Ton mehr hinterlassen. Äste oder Blätter werden nach  wie vor zerbrochen, weshalb sich diese Kunst in bestimmten Umgebungen als eher wirkungslos entpuppt.


    D-Rang Ninjutsu (Suiton) (open)
    Code:
    [color=red][u][b]Suiton: Namida Seki Tenshi (Tränen eines Engels)[/b][/u]
    
    [color=red]Element: [/color]Wasser
    [color=red]Typ: [/color]Ninjutsu
    [color=red]Rang:[/color] D
    [color=red]Chakrakosten: [/color]E
    [color=red]Reichweite: [/color]Direkt vor dem Anwender bzw. maximal 20m
    
    [color=red]Voraussetzungen: [/color]Chakrakontrolle Stufe 3, eine Wasserquelle
    
    [color=red]Beschreibung: [/color]Bei diesem Jutsu bildet sich vor  den Benutzer dieser Technik ein Vorhang aus kleinen „Wasserperlen“  (diese haben in etwa die Größe einer Murmel). Diese Perlen können mit  einer hohen Geschwindigkeit verschossen werden. Sie tuen beim Aufprall  durchaus weh und können sogar Zähne ausschlagen (wenn sie treffen),  halten den Gegner jedoch maximal ein wenig auf. Der Vorhang ist nicht  besonders dicht, weshalb er nicht zum Verteidigen verwendet werden kann.


    C-Rang Ninjutsu (Suiton) (open)
    Code:
    [color=red][u][b]Suiton: Mizu Bunshin no Jutsu (Wasserklon Technik)[/b][/u]
    
    [color=red]Element: [/color]Wasser
    [color=red]Typ: [/color]Ninjutsu
    [color=red]Rang:[/color] C
    [color=red]Chakrakosten: [/color]D
    [color=red]Reichweite: [/color]Direkt vor dem Anwender, bis zu  einer maximalen Distanz von 5 Metern (bzw. mehr wenn die Wasserquelle  weit genug reicht und in Sicht ist)
    
    [color=red]Voraussetzungen:[/color] Chakrakontrolle Stufe 3, Chakramenge Stufe 2, Wasserquelle
    
    [color=red]Beschreibung: [/color]Dieses Jutsu erstellt identische  Klone des Nutzers aus Wasser. Wie bei der Schattenklon Technik, ist es  den Klonen in der Lage zu kämpfen und Suitonjutsus zu nutzen, aber sie  sind einfacher zu besiegen, da die Kraft dieser Klone nur bei 1/10 des  Nutzers liegt (spieltechnisch sind die Attribute Kraft und  Geschwindigkeit um drei geringer als beim Original). Außerdem können sie  nur bis zu einer ganz bestimmten Distanz kontrolliert werden.
    Code:
    [color=red][b][u]Suiton: Sui Kokyu (Wasseratmung)[/u][/b]
    
    [color=red]Element: [/color]Wasser
    [color=red]Typ:[/color] Ninjutsu
    [color=red]Rang:[/color] C
    [color=red]Chakrakosten:[/color] D pro Minute
    [color=red]Reichweite:[/color] Auf sich selbst
    
    [color=red]Voraussetzungen:[/color] Chakrakontrolle Stufe 3, Chakramenge Stufe 2
    
    [color=red]Beschreibung:[/color] Mittels dieser Kunst kann unter  Wasser geatmet werden. Das eigene Chakra filtert den Sauerstoff aus dem  Wasser und leitet ihn direkt in die Lunge. Um genügend zu erhalten muss  das Wasser gut damit gesättigt sein, sodass man für gewöhnlich in  Bewegung bleiben muss. Ab einer Kontrolle von 6 ist das jedoch egal, und  man kriegt quasi immer genügend Luft. Doch um dauerhaft unter Wasser zu  sein und während dessen zu kämpfen reicht diese Kunst nicht. Nach  spätestens fünf Minuten Anstrengung reicht es nicht mehr aus.


    Insgesamt handelt es sich um vier D-Rang Ninjutsu und zwei C-Rang Ninjutsu

    Das ergibt eine Summe von 1400 Exp, die ich ausgeben muss.

    Somit bleiben mir von meinen 1810 Exp noch 410 Exp übrig.

    Schankedön. :3[/color][/color][/color][/color][/color][/color]
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Okt. 2017
  16. Maki

    Maki Admin Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.513
    Alter:
    Minderjährig
    Größe:
    Kompakt
    Dorf:
    Hige
    Das macht mir dezent Angst, also schau ich mir am besten erst mal die Codes an... *einige Momente später* Wie hast du es geschafft bei jeder Überschrift der Techniken das /Color am Ende verschwinden zu lassen? Meteki Potter? ;)

    Damit hat Pakura sechs tolle neue Techniken erlernt; die verbleibenden Exp: 410

    Ich wünsche noch einen schönen Sonntag! :)
     
  17. Meteki Pakura

    Meteki Pakura Genin

    Beiträge:
    499
    Alter:
    15
    Größe:
    1,52
    Fraktion:
    Sora
    Dorf:
    Kiri
    Steckbrief:
    Link
    Keine Ahnung, wie ich das geschafft habe, ehrlich gesagt. Das war sogar nicht das Einzige. Wie Du sicher in der Bearbeitungshistorie sehen kannst, gab es noch andere Stellen im Code, die einfach verschwunden sind und die ich manuell nachfügen musste... Danke für die Mühe. xD
     
    Maki gefällt das.
  18. Meteki Pakura

    Meteki Pakura Genin

    Beiträge:
    499
    Alter:
    15
    Größe:
    1,52
    Fraktion:
    Sora
    Dorf:
    Kiri
    Steckbrief:
    Link
    So, nach gerade mal einem halben Monat gleich das nächste Update. :3

    5*200=1000 (D-Rang Gifte)
    1*300=300 (C-Rang Jutsu)
    1*600=600 (Fernwaffe)

    100+300+600=1900 Exp Gesamtkosten

    2310-1900=410 Restmenge

    Techniken & Blasrohr (open)
    Code:
    [color=red][b][u]Gedoku no Jutsu (Jutsu der Entgiftung)[/u][/b][/color]
    
    [color=red]Element:[/color] Keines
    [color=red]Typ:[/color] Ninjutsu
    [color=red]Rang:[/color] C
    [color=red]Chakrakosten:[/color] C
    [color=red]Reichweite:[/color] Direkt beim Anwender
    
    [color=red]Voraussetzungen:[/color] Chakrakontrolle Stufe 4, Chakramenge Stufe 3, [b][color=red]Kiyome no Jutsu[/color][/b], [color=red][b]Honzogaku (Kräuterkunde)[/b][/color]
    
    [color=red]Beschreibung:[/color] Ein Shinobi, der dieses Jutsu  beherrscht, ist in der Lage Vergiftungen zu heilen. Um dies zu tun muss  er das Gift, um das es sich handelt, allerdings kennen. Sollte das der  Fall sein, so kann er die giftige Substanz einerseits mithilfe seines  Chakras erkennen, ihre Wirkungen erst lindern und das Gift danach quasi  aus dem Körper des Opfers waschen. Dieser Prozess ist allerdings sehr schwierig und langwierig - insgesamt nimmt er rund zwei Minuten in  Anspruch.
    
    Code:
    [color=red][b][u]Honzogaku (Kräuterkunde)[/u][/b][/color]
    
    [color=red]Element: [/color]Keines
    [color=red]Typ: [/color]Sonstiges
    [color=red]Rang: [/color]D
    [color=red]Chakrakosten:[/color] Keine
    [color=red]Reichweite:[/color] Keine
    
    [color=red]Voraussetzung: [b]Igakugenron[/b][/color]
    
    [color=red]Beschreibung: [/color]Ein Kräuterkundiger vermittelt  das Wissen über verschiedene Kräuter und, aufbauend auf den Kenntnissen  über den menschlichen Körper, ebenso, wie sie im Organismus wirken und  wie man sie daher richtig anzuwenden hat. Diese Technik ist die  Voraussetzung zur Herstellung und Verwendung jeglicher Gifte und  Heilmixturen, sei es als Waffe oder zusammen mit Aufbaujutsus zur  Heilung einer Vergiftung.
    
    [color=red]Anmerkung:[/color] Da dieses Jutsu den Typ "Sonstiges"  betrifft, wird das Lernen unterschiedlicher Kräuter folgendermaßen  gehandhabt: Grundsätzlich kann man ein Kraut lernen, das dem Rang eines  der drei Gebiete Tai-, Nin- und Genjutsu entspricht, welchen man  beherrscht. Da das Wissen über die Kräuterwelt allerdings an Beispielen  wächst, muss man zudem mindestens zwei Gifte des vorherigen Ranges  beherrschen.
    
    Code:
    [color=red][u][b]Sukanku (Stinktier)[/b][/u][/color]
    
    [color=red]Typ: [/color]Kontaktgift
    [color=red]Rang:[/color] D
    [color=red]Einwirkzeit:[/color] Sofortige Wirkung
    
    [color=red]Voraussetzung: [b]Honzogaku (Kräuterkunde)[/b][/color]
    
    [color=red]Beschreibung:[/color] Dieses Gift ist eine   schleimige, grünlich schimmernde Flüssigkeit, die man nur mit   Handschuhen berühren sollte. Direkter Hautkontakt sorgt dafür, dass der   Körper unkontrolliert Duftstoffe produziert und jeden Betroffenen so   riechen lässt, als habe er ewig nicht mehr geduscht. Mit diesem alles   andere als dezenten Duft, bräuchte man nicht einmal Mitglied des Inuzuka   Clans sein, um den Betroffenen riechen zu können. Nach 24 Stunden   verflüchtigt sich der Effekt von alleine, duschen hilft dagegen nicht   auf Dauer, nach einer Viertelstunde ist der Geruch meistens zurück.
    
    Code:
    [color=red][b][u]Kassui (Trockenheit)[/u][/b][/color]
    
    [color=red]Typ: [/color]Orales Gift
    [color=red]Rang:[/color] D
    [color=red]Einwirkzeit:[/color] 10 Minuten
    
    [color=red]Voraussetzung: [b]Honzogaku (Kräuterkunde)[/b][/color]
    
    [color=red]Beschreibung:[/color] Das wohl simpelste Gift von allen  bringt den Körper einfach dazu, schneller auszutrocknen, was sich durch  starkes Durstgefühl und Konzentrationsschwäche ausdrückt. Nach  eineinhalb Tagen ohne Flüssigkeitsaufnahme würde die Dehyratisierung zum  Tod führen. Allerdings ist die Therapie denkbar einfach und besteht  einfach nur darin, mehr Wasser zu sich zu nehmen, um der Wirkung  entgegen zu wirken, sodass sich der Körper auch ohne professionelle  Behandlung nach etwa zehn Stunden selbst entgiftet hat, wenn genug  getrunken wurde.
    
    Code:
    [color=red][b][u]Oshin (Übelkeit)[/u][/b][/color]
    
    [color=red]Typ: [/color]Orales Gift
    [color=red]Rang:[/color] D
    [color=red]Einwirkzeit:[/color] 10 Minuten
    
    [color=red]Voraussetzung: [b]Honzogaku (Kräuterkunde)[/b][/color]
    
    [color=red]Beschreibung:[/color] Ein Gift, das bei dem Opfer nach  kurzer Zeit Übelkeit und Schwindelgefühle hervorruft, als habe man etwas  falsches gegessen. Die Wirkung verfliegt nach etwa einer Stunde von  selbst.
    
    Code:
    [color=red][b][u]Kayuko (Juckpulver)[/u][/b][/color]
    
    [color=red]Typ: [/color]Kontaktgift
    [color=red]Rang:[/color] D
    [color=red]Einwirkzeit:[/color] Sofortige Wirkung
    
    [color=red]Voraussetzung: [b]Honzogaku (Kräuterkunde)[/b][/color]
    
    [color=red]Beschreibung:[/color] Dieses Pulver wird zumeist aus  den Härchen bestimmter Pflanzen hergestellt und verursacht bei Kontakt  mit blanker Haut sofort juckende Rötungen. Im schlimmsten Fall kommt es  zu Schwellungen, Blasen oder gar zu einer allergischen Reaktion. In der  Regel raubt es einem Opfer allerdings lediglich die Konzentration, das  jedoch sehr zuverlässig. Mit Wasser lässt sich den Auswirkungen  allerdings gut entgegenwirken.
    
    Fukiya
    Voraussetzungen: Geschick 2
    Hierbei handelt es sich um ein Blasrohr von ca. 20 cm Länge, welches gerne als Ersatz für den Attentatsbogen benutzt wird. Die Pfeile, die dieses Blasrohr verschießt, richten nicht viel Schaden an, sind aber meist vergiftet.


    Bug-Hinweis :) (open)
    Beim Stinktier musste ich die Codes anpassen, da anstelle von
    Code:
    [color=red]
    überall
    Code:
    [color=#ff0000]
    stand.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Okt. 2017
  19. Aiyana

    Aiyana Mitarbeiter

    Beiträge:
    269
    Gifte, Techniken und Waffe sind eingetragen, viel Spaß mit den Sachen!

    Das "#FF0000" ist kein Bug. Es ist die hexadezimale Schreibweise für den selben Effekt. :)

    Gruß
    Aiyana
     
  20. Meteki Pakura

    Meteki Pakura Genin

    Beiträge:
    499
    Alter:
    15
    Größe:
    1,52
    Fraktion:
    Sora
    Dorf:
    Kiri
    Steckbrief:
    Link
    Ach so. xD Dankeschön. :)