Aktuelles

Tannaka Kigammasukes schwert Techniken

T

Tanaka Kigammasuke

Guest
Da Kigammasuke ein einzigartiges schwert besitzt und dieses ein paar verborgene Fähigkeiten besitzt die Tannaka Kigammasuke im laufe der Zeit einmal lernen soll schreib ich diese mal hier rein...

Das Schwert kann Kigammasuke erst perfekt beherrschen sobald er Jonin ist trotzdem kann er die attaken für die man kein ganz so hohes chakra Level benötigt einsetzen, diese funktionieren blos nicht immer so wie gewollt.



Element: kein Element Typ: C-Rang, Offensiv/unterstützend Reichweite: 0-5 Zentimeter

Das Schwert wandelt selbstständig das chakra welches der Anwender um dieses herum leitet in scharfe Zacken um dadurch wird es breiter und schärfer der Anwender kann entscheiden in welche Richtung die Spitzen ragen und wo die Chakra-Zacken entstehen. Die chakra Zacken sind um längen nicht so scharf als wenn sie aus Luftchakra bestehen würden doch können sie dem anwender Wunden bis zu 3 Zentimeter zufügen.


..........


..........

Element: abhängig von Anwender Typ: C-A -Rang, Offensiv/unterstützend

Feuer Chakra: indem Feuerchakra um das Schwert geleitet wird entstehen Flammen um dieses herum. Die Flammen können vergrößert oder verkleinert werden durch entzug von Chakra oder durch Chakra zuführung. Die Flammen verursachen Bereichsschaden und breiten so den Schadens bereich der waffe. Je nach chakra menge fügen die Flammen dem Gegner wenig bis massiven schaden zu.

geringer schaden 2-5 Zentimeter = C-Rang
mittlerer schaden 5-10 Zentimeter = B-Rang
Größer schaden 10-10 Zentimeter = A-Rang


Wasser chakra: Das Wasserchakra wird wie bei ...... um das Schwert geleitet und es entstehen Zacken doch diese lösen bei Wunsch des Anwenders durch Chakra das Druck mit hilfe des Schwertes verübt und das Wasser-Chakra als kleiner strahl auf den Gegner zukatapultiert, der strahl ist natürlich wie bei Teppoudamma gehärtet. Die anzahl der auf den Gegner zufliegenden Geschosse hängt von dem Chakra-level des Benutzers ab.

1-2 geschosse = C-Rang
2-3 = B-Rang
3-5 = A-Rang

Wind chakra: das Wind chakra verlängert den Schadensbereich des Schwertes und schärft dieses.

C-A

Blitz chakra: wie Feuerchakra nur mit Blitzen^^


.....

Element: kein Element Typ: B-Rang, Offensiv/unterstützend Reichweite: 0-25 Zentimeter

Wie bei dem Rasengan wird chakra geformt, doch hier wird damit das Schwert verändert. z.b. entsteht in kurzer Zeit eine chakra Schneide auf der flachen seite des schwertes und vergrößert den Schadens-bereich des Schwertes, oder man verlängert so die Spitze des Schwertes. Die angefügten Chakra Schwerter/Schneiden können bis zu 50 Zentimeter lang werden. Die chakra schneiden sind eigentlich nur ne verlängerung der Chakra spitzen. Die Chakraschneiden sind nicht so Scharf wie das schwert selbst da sie kein Windchakra beinhalten, können aber trotzdem Schaden zufügen.



joa das wars Namen muss ich mir noch ausdenken aber das solte ersteinmal reichen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gozen Minamoto

Guest
Ich bin der Meinung das sich das schon mal ganz gut anhört, aber mal ne frage du kannst ja nur eine Chakra art besitzen Feuer, Wind, Wasser, Blitz, Erde also müsstest du dich auf eins einigen.
Was passiert mit dem Schwert wenn man Erdchakra hat?
Gelten diese Techniken nur für dein schwert und is es das einzige Schwert seine art?
 
T

Tanaka Kigammasuke

Guest
^^ es stimmt ich beherrsche nur eine aber das is doch egal dann kann ich halt nur die Wasser technik beherrschen später dann zwei irgendwann 3 und wer weiß vieleicht sogar 4?^^ nöja auf Erdchakra reagiert es nich^^ oder jedenfalls hab ich mir da noch nichts ausgedacht...

dieses schwert gibbts nur einmal.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Y

Yuudari Mizu

Guest
*noch nie hier was geschrieben hat, jetzt aber zum ersten mal*
*einmisch*

Vergiss das mit 4 Elementen >__< du kannst nur 2(!) haben.. und das 2. auch erst, wenn du den Rang eines Jounin hast... also fang schonma an die Element-Dinger da zu entfernen... Du kannst nicht für alle Elemente eine Affinität haben, das funktioniert doch nicht...

Zudem find ich das erste Jutsu mit den Zacken am Schwert find ich für ein D-Jutsu irgendwie zu stark... Mein Vorschlag: Hochstufen auf C-Rang. Mal davon abgesehen, dass du es dann ja auch größer machen kannst und vielleicht irgendwann SO groß, dass du ein Schwert a la Zabuza und Suigetsu hast .___. Also nee... würd ich echt hochstufen nen Rang.


~Mizu-sama
 
T

Tanaka Kigammasuke

Guest
öhh m ihr versteht das anscheinend nich so ganz^^ ich meine das mit den elementen nur Teoretisch^^ also wenn ich jetzt mein schwert verschenken würde anjemanden der Feuer beherrscht der könnte dann ein *flammen schwert* besitzen deshalb steht da ja auch je nach Anwender... gut ich mach mal die größe der Zacken weniger bis zu 5 Zentimeter? können ja nur 3 zentimeter tief schneiden also denke ich mal das das für D-rang reicht oder?
 
K

Kachibi Sasori

Guest
Ich hätte noch eine Frage zur ersten Technik.
Das Schwert wandelt dein Chakra um. Also formt sich dann das Chakra zu Zacken, oder wird das Chakra in Eisen oder Stahl umgewandelt ?
Ja falls du noch Hilfe bei den namen brauchst. ich könnte dir ein bisschen Japan-flair rein bringen. Einfach fragen ^^
 
T

Tanaka Kigammasuke

Guest
hmm nö eigentlich nich^^ naja ich denke jetzt kommt das chakra keine feste Materie is aber bei Rassengan wird das chakra doch auch in eine art form gebracht und diese hält sich auch bis zum aufprall des Gegners und verschwindet erst nachdem der Feind weggeschleudert wird^^ wenn es jemand will änder ich die tenchnik so um das die Zacken zwar schaden zufügen aber danach wieder verschwinden und man sie neu erschaffen muss^^

und ja wäre ganz coll wenn du mir ein paar Namen geben würdest^^
 
G

Gozen Minamoto

Guest
Ich hab da mal noch eine Frage: Was passiert wenn ein anderer außer du das Schwert in die Hand
bekommt und es versucht es zu nutzen???
Würde das gehen oder reagiert das Schwert nur auf dein Chakra, denn das hast du noch nicht erwähnt (wenn ich mich nicht irre). Falls es auch es nicht nur auf dein Chakra reagiert dann würde ich mir noch ein Jutsu einfallen lassen, das verhindert das eine andere Person dein Schwert gegen dich verwenden kann.​
 
M

Minakawa Hideki

Guest
Erstmal entschuldige ich mich dafür, dass ich diesen Thread irgendwie vergessen habe, und erst jetzt damit beginne, etwas zu schreiben. Entschuldigung.

Aber zum Hauptthema, nicht das jemand denkt, ich hätte eine nette und freundliche Ader:

Erstmal zur Klinge an sich: Die hier genannten Künste lassen nicht auf ein "besonderes" (wenn man Chakrawaffen als nicht besonders ansieht) Schwert schließen. Alles was du nennst, lässt sich so auch "problemlos" mit anderen Chakrawaffen ausführen. Einzigartigkeit könntest du z.B. durch versteckte technische Funktionen erreichen, oder eine imba S-Rang Kunst. Aber das nur als gaaaanz grobe Meinung meinerseits dazu.

Erste Kunst:

Öh... lass mich "Nein!" sagen. Nein! Eine Klinge (hier gehts schon los) die alleine DEIN Chakra beeinflußen kann, ist über alle Maßen nicht möglich, zumindest nicht unterhalb einer Waffe wie Samaheda o.ä. Dazu kommt, dass D-Rang für eine derartige Manipulation, davon ausgegangen, dass du es auf deine Chakrakontrolle änderst, zu niedrig. Da du es in soweit beschränkst, dass es nicht schärfer wird, lässt es noch wie C aussehen.

Sprich: Deine Kontrolle, und C.

Zweite Kunst:

Und wie? Einfach so leichter machen? Tut mir Leid, aber dazu ist gehörige Chakrakontrolle nötig, um mit wenig Chakra die Schwerkraft zu beeinflußen. Oder indem man wie Naruto Unmengen verwendet, um zu fliegen.

Dritte Kunst/Künste:

Alles zu niedrig, denn hier werden Dinge mit Chakra angestellt, die man erst ab dem Übergang von Chu-Nin zu Jo-Nin erfährt. Ergo sind diese Dinge alles andere als leicht und damit der Rang viel zu niedrig.

Vierte Kunst:

Auch hier untertrieben. Wenn Asuma an Chakramessern schon eher selten mit mehr als 15 cm zusätzlich kämpfst, dann sind 50 cm bei einem Schwert (sprich der Ort des Einsatzes ist weiter weg) viel zu viel. Außerdem ist das beliebige ändern einer solch schweren Sache deutlich über Jo-Nin Niveau.


Sorry, dass alles nach so langer Zeit trotzdem nicht auf meine Zustimmung pochen kann.

PS: Hier gibt es japanisch-deutsch Übersetzungen: http://www.mangaportal.de/html/woerterbuch_alpha_japanisch.html


MfG Hideki
 
T

Tanaka Kigammasuke

Guest
ich bin mir jetzt nich sicher aber du meinst doch ich soll einfach alle Technicken höher aufstufen und hinschreiben das das Schwert nur auf mein chakra reagiert oder?
 
M

Minakawa Hideki

Guest
Teilweise ja. Im Grundprinzip sind das alles Fähigkeiten, die erst im Jo-Nin Level sinnvoll gelernt werden. Aber ich meinte nicht, dass deine Klinge nur auf dich reagiert. Es kann entweder eine Chakraklinge sein, weshalb jeder, der damit umgehen kann (was nicht besonders Viele sind), sie benutzen könnte. Alleine die Tatsache, dass ein Ge-Nin eine solche Klinge hat ist seltenst möglich. Oder es wäre, als Zweitoption, ein Schwert, dass an sich kein Chakraschwert ist, sondern ein Familienerbe z.B., das sozusagen selbst einige "Künste" drauf hat. Falls du Bleach kennst würd ich halt in etwa mit einem Zanpaktou, dass es einige spezielle Fähigkeiten hat, und du ihre Freisetzung mit der Zeit lernst.
Ich hoffe du verstehst was ich meine. Aber Techniken für ein Chakraschert zu lernen ist definitiv nichts für Ge-Nin. Ergo könntest du die genauere Entscheidung dafür verschieben und erstmal Grundtechniken mit dem Schwert lernen. Wäre meines Erachtens sinnvoller.


MfG Hideki
 
T

Tanaka Kigammasuke

Guest
is ja ein Familien erbe^^ und habe auch geschrieben dass das Schwert mir bei meinen Techniken hilft^^

also zumbeispiel *mit hilfe des Schwertes* oder
*Das Schwert wandelt selbstständig das Chakra welches der Anwender um dieses herum leitet in scharfe Zacken*

ich kann die techniken auch hochstufen aber da mir das Schwert hilft würde ich mal sagen das wir das level trotzdem ein bisschen abschwächen^^


also:


Technick eins C
Technik zwei lass ich weg^^ da die sich nich bringt wenn sie auf c-Rang Technik is...
Technik 3
Feuer: geringer schaden 2-5 Zentimeter = c-Rang
mittlerer schaden 5-10 Zentimeter = b-Rang
Größer schaden 10-20 Zentimeter = a-Rang

Wasser:

1-2 geschosse = C-Rang
2-3 = B-Rang
3-5 = A-Rang

Blitz:

wie Feuer

und Wind könnte ich dann ab c-b einsetzen

bei der letzten Technik würde ich sagen die chakra schwerter^^ können nur bis zu 20-30 Zentimeter lang werden.


is das dann ok so?
 
G

Gozen Minamoto

Guest
Da ich noch nich so wirklich weis wie die Ränge bei den Jutsus zustande kommen sag ich dazu erst mal nix.

Aber du solltest dich doch bitte für 2 Elemente entscheiden da oben schon gesagt wurde das du so oder so nur 2 Elemente beherrschen kannst. Da du ja Wasser in der Bewerbung angegeben hast würde ich sagen Element 1 steht damit schon fest. Und für das 2te Element würde ich sagen Feuer oder Blitz da sie ja, wie du selber sagts genau das gleiche sind (abgesehen von Blitz und Feuer halt^^)
 
T

Tanaka Kigammasuke

Guest
Es is doch eigentlich egal ob da das steht später wenn ich dann dsa anderre Element habe benutze ich einfach die technik für das ich dieses brauche solang wird das da stehen bleiben können.
 
M

Minakawa Hideki

Guest
Du willst also deinem die Fähigkeit geben, eine Art Bewusstsein zu haben? Ich meine, wenn es dir hilft, was mMn "Denken" impliziert, dann wird das schon ziemlich hart. Allerdings könnte ich damit leben, wenn du einen Kompromiss eingehst (als Beispiel nehme ich halt mal die erste Kunst): du lernst im Laufe der Zeit dein SChwert besser zu kontrollieren, und am Anfang ist es recht eigenwillig, lässt z.B. je nach Laune die Zacken vom Gegner weg entstehen. Und du halt dann als Jo-Nin dein Schwert komplett kontroliierst und alles rausholen kannst. Wie genau du das dann machst, würde ich dir überlassen. Dann könnte man auch einige Ränge tiefer ansiedeln.

Zu den Elementen: Ihr versteht da etwas falsch, nur weil man Feuer-Affinität hat, heißt das nicht, dass man niemals eine Wassertechnik lernen kann. Man kann zwar nie die aller stärksten Wassertechniken lernen, aber Teppoudame oder Mizu-Bunshin wären drinne. Das ändert aber nichts daran, dass du hier Techniken mit D beschreibst, die weit, weit über diesem Niveau liegen. Ich bin mir sicher, dass du bei C anfangen kannst, mit schwachen Techniken (im Vergleich zu dem, was du nennst), unter dem Gesichtspunkt der oben genannten Änderung bzw. Klarstellung deines Schwertes.

MfG Hideki
 
T

Tanaka Kigammasuke

Guest
ok bin ich einverstanden mit der bedingung^^ ich änder dann mal alles ab und du sagst mir dann einfach ob das so geht.
 

Kasumi

Administrator
Teammitglied
Beiträge
1.329
Hier lege ich mein tolles schönes Admin Veto ein. Ein denkendes Schwert wird es bei mir sicherlich nicht geben und auch nicht eines, was nur auf das Chakra einer bestimmten Person reagiert.

Danke, weitermachen!
 
T

Tanaka Kigammasuke

Guest
hmm naja wayne werd ich halt kein tolles denkendes Schwert haben^^
 
M

Minakawa Hideki

Guest
Gut, der Boss sprach und schlachtete Kreativität und Witz ab...^^

Naja, also machen wir es uns einfach un machen eine Chakraklinge draus, mit der du noch nicht so wirklich was anfangen kannst? Oder willst lieber eine andere Möglichkeit finden?


MfG Hideki
 
Oben